Loading Animation

Hinweis: Mit dem e.Med-Abo haben Sie über die Suche auch Zugriff auf die internationalen Publikationen von SpringerLink, einer der größten wissenschaftlichen Online-Datenbanken. Recherchieren Sie in über 650 medizinischen Fachzeitschriften! Jetzt informieren »

Anzeige

Suchergebnisse eingrenzen

Grenzen Sie Ihr Suchergebnis mit Filtern ein:
443 Treffer für "mikrohämaturie"

[28.01.2015] Eine asymptomatische Mikrohämaturie kann Zeichen einer urologischen Erkrankung sein. Männer und Diabetiker scheinen, einer koreanischen Studie zufolge, ein besonders hohes Risiko für eine pathologische Ursache zu tragen.weiter

Quelle: springermedizin.de

Artikel-Typ: News

Autor: Dr. Christine Starostzik

[17.09.2012] Die effiziente Abklärung der asymptomatischen Mikrohämaturie ist eine häufige Aufgabe jedes Urologen. Welche diagnostischen Möglichkeiten es gibt, lesen Sie im folgenden Beitrag.weiter

Quelle: Kongresszeitung Springer Medizin zum Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie 2012

Artikel-Typ: News

Autor: PD Dr. Guido Fechner (Klinik und Poliklinik für Urologie, Universitätsklinikum Bonn)

Mikrohämaturie – Wie weiter?

[01.09.2000] Zusammenfassung Die Abklärung einer asymptomatischen Mikrohämaturie ist ein häufiger Zuweisungsgrund an den Urologen. Unsicherheit herrscht dabei über das Maß der erforderlichen Abklärungen, immer beherrscht von der Sorge relevante oder sogar lebensbedrohliche...  weiter

Quelle: Springer-Verlag Berlin Heidelberg (2000)

Zeitschrift: Der Urologe, 2000/5

Artikel-Typ: Artikel

Autor: P. Bader, M.G. Mohaupt

Mikrohämaturie

Wann und wie abklären?

[01.04.2003] Zusammenfassung Die Ausscheidung von >8 Erythrozyten/µl Urin ohne makroskopisch erkennbare Urinverfärbung definiert eine Mikrohämaturie, die auf renale (glomeruläre oder nichtglomeruläre), postrenale und weitere Ursachen zurückgeführt werden kann. Zeigt ein...  weiter

Quelle: Springer-Verlag (2003)

Zeitschrift: Der Urologe, 2003/4

Artikel-Typ: Artikel

Autor: G. H. Heine, H. Köhler

Diagnostik der Mikrohämaturie im Kindesalter

[01.08.2001] Zusammenfassung Eine Hämaturie wird bei bis zu 2 % aller Kinder beobachtet. Die zugrunde liegenden Ursachen unterscheiden sich deutlich von denen erwachsener Patienten. Hereditäre Erkrankungen, Glomerulonephritiden und Infektionen werden häufig, Malignome nur...  weiter

Quelle: Springer-Verlag Berlin Heidelberg (2001)

Zeitschrift: Monatsschrift Kinderheilkunde, 2001/8

Artikel-Typ: Artikel

Autor: U. Vester, P.F. Hoyer

[31.01.2013] Bei asymptomatischen Patienten ist eine Mikrohämaturie nur sehr selten Zeichen für maligne Veränderungen der Harnwege.weiter

Quelle: springermedizin.de

Artikel-Typ: News

Autor: Peter Leiner

Untersuchungen zur Rolle der Immunzytologie in der Abklärung von Patienten mit asymptomatischer Mikrohämaturie

[01.02.2008] Zusammenfassung Hintergrund Schlüsselproblem in der Abklärung der schmerzlosen Hämaturie bleibt die Diskriminierung zwischen Tumoren der ableitenden Harnwege und nicht-malignen Erkrankungen. Im Rahmen einer prospektiven Studie wurde die Rolle der Immunzytologie...  weiter

Quelle: Springer Medizin Verlag (2007)

Zeitschrift: Der Urologe, 2008/2

Artikel-Typ: Artikel

Autor: B.J. Schmitz-Dräger, L.-A. Tirsar, C. Schmitz-Dräger, B. Beiche, E. Bismarck, T. Ebert

[09.09.2014] Makroskopisch nicht sichtbare Blutbeimengungen im Urin sind zwar meistens harmlos, aber eben nicht immer. Wie häufig sich hinter einem solchen Befund des Hausarztes ein Blasenkrebs verbirgt, wurde nun in einer britischen Studie untersucht. weiter

Quelle: springermedizin.de

Artikel-Typ: News

Autor: Dr. Beate Schumacher

CME Zertifizierte Fortbildung (Kurs mit CME-Fragebogen)

Differenzialdiagnose der Hämaturie

kostenpflichtiger Inhalt

Hämaturie ist das Leitsymptom etlicher urologischer und nephrologischer Erkrankungen. Bei der Differenzialdiagnose wird zwischen schmerzhafter und schmerzloser und zwischen der mit bloßem Auge sichtbaren Makro- und der nicht sichtbaren Mikrohämaturie unterschieden....  weiter

Zeitschrift: Der Urologe, 2014/8

Zertifiziert bis: 21.08.2015

CME-Punkte: 3

[11.04.2011] Blut im Urin ist nicht nur für den Patient beunruhigend, es sollte auch grundsätzlich als Symptom ernst genommen werden und abgeklärt werden. Dabei sollten Risikofaktoren für das Vorliegen klinisch bedeutender Erkrankungen miteinbezogen werden. weiter

Quelle: Urologe 2011; 50(3):S.287–291

Artikel-Typ: Fortbildung

Autor: P. Hüppe, F. Wawroschek


Zeitschriften mehr

  • Der Hautarzt - 2015/7 Der Hautarzt  2015/7
  • Der Schmerz - 2015/3 Der Schmerz  2015/3
  • SCHMERZMEDIZIN - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin - 2015/3 SCHMERZMEDIZIN - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin  2015/3
  • Der Pneumologe - 2015/4 Der Pneumologe  2015/4
  • European Child & Adolescent Psychiatry - 2015/7 European Child & Adolescent Psychiatry  2015/7
  • Prävention und Gesundheitsförderung - 2015/2 Prävention und Gesundheitsförderung  2015/2
  • Ethik in der Medizin - 2015/2 Ethik in der Medizin  2015/2
  • Allergo Journal - 2015/4 Allergo Journal  2015/4
  • Notfall + Rettungsmedizin - 2015/4 Notfall + Rettungsmedizin  2015/4
  • Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin - 2015/5 Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin  2015/5
  • Basic Research in Cardiology - 2015/4 Basic Research in Cardiology  2015/4
  • Der Ophthalmologe - 2015/6 Der Ophthalmologe  2015/6
  • Monatsschrift Kinderheilkunde - 2015/6 Monatsschrift Kinderheilkunde  2015/6
  • Der Onkologe - 2015/7 Der Onkologe  2015/7
  • Infection - 2015/3 Infection  2015/3
  • Journal of Neurology - 2015/6 Journal of Neurology  2015/6
  • Forum der Psychoanalyse - 2015/2 Forum der Psychoanalyse  2015/2
  • HNO - 2015/6 HNO  2015/6
  • Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie - 2015/4 Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie  2015/4
  • Der Urologe - 2015/6 Der Urologe  2015/6
  • Der Unfallchirurg - 2015/6 Der Unfallchirurg  2015/6
  • Rechtsmedizin - 2015/3 Rechtsmedizin  2015/3
  • Der Radiologe - 2015/6 Der Radiologe  2015/6
  • Der Pathologe - 2015/3 Der Pathologe  2015/3
  • Psychotherapeut - 2015/3 Psychotherapeut  2015/3
  • Der Orthopäde - 2015/6 Der Orthopäde  2015/6
  • medizinische genetik - 2015/1 medizinische genetik  2015/1
  • Der Internist - 2015/7 Der Internist  2015/7
  • Der Diabetologe - 2015/4 Der Diabetologe  2015/4
  • Der Chirurg - 2015/6 Der Chirurg  2015/6
  • Der Anaesthesist - 2015/6 Der Anaesthesist  2015/6
  • Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology - 2015/7 Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology  2015/7
  • Strahlentherapie und Onkologie - 2015/7 Strahlentherapie und Onkologie  2015/7
  • European Journal of Trauma and Emergency Surgery - 2015/3 European Journal of Trauma and Emergency Surgery  2015/3
  • European Archives of Psychiatry and Clinical Neurosciences - 2015/5 European Archives of Psychiatry and Clinical Neurosciences  2015/5
  • Clinical Research in Cardiology - 2015/7 Clinical Research in Cardiology  2015/7
  • Clinical Neuroradiology - 2015/2 Clinical Neuroradiology  2015/2
  • Clinical Autonomic Research - 2015/3 Clinical Autonomic Research  2015/3
  • Bundesgesundheitsblatt - 2015/6 Bundesgesundheitsblatt  2015/6
  • Der Freie Zahnarzt - 2015/6 Der Freie Zahnarzt  2015/6
  • Orthopädie & Rheuma - 2015/3 Orthopädie & Rheuma  2015/3
  • Der Kardiologe - 2015/3 Der Kardiologe  2015/3
  • Arthroskopie - 2015/2 Arthroskopie  2015/2
  • Akupunktur & Aurikulomedizin - 2015/2 Akupunktur & Aurikulomedizin  2015/2
  • PneumoNews - 2015/3 PneumoNews  2015/3
  • InFo Diabetologie - 2015/3 InFo Diabetologie  2015/3
  • InFo Neurologie & Psychiatrie - 2015/6 InFo Neurologie & Psychiatrie  2015/6
  • Zeitschrift für Epileptologie - 2015/S1 Zeitschrift für Epileptologie  2015/S1
  • Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie - 2015/2 Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie  2015/2
  • Chinesische Medizin - 2015/2 Chinesische Medizin  2015/2
  • HNO Nachrichten - 2015/3 HNO Nachrichten  2015/3
  • Der Gastroenterologe - 2015/4 Der Gastroenterologe  2015/4
  • Trauma und Berufskrankheit - 2015/2 Trauma und Berufskrankheit  2015/2
  • Herz - 2015/4 Herz  2015/4
  • Zeitschrift für Rheumatologie - 2015/5 Zeitschrift für Rheumatologie  2015/5
  • CME - 2015/6 CME  2015/6
  • Der Gynäkologe - 2015/6 Der Gynäkologe  2015/6
  • gynäkologie + geburtshilfe - 2015/3 gynäkologie + geburtshilfe  2015/3
  • Zeitschrift für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie - 2015/3 Zeitschrift für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie  2015/3
  • Forum - 2015/3 Forum  2015/3
  • Somnologie - Schlafforschung und Schlafmedizin - 2015/2 Somnologie - Schlafforschung und Schlafmedizin  2015/2
  • Gynäkologische Endokrinologie - 2015/2 Gynäkologische Endokrinologie  2015/2
  • Der Neurologe & Psychiater - 2015/6 Der Neurologe & Psychiater  2015/6
  • Operative Orthopädie und Traumatologie - 2015/2 Operative Orthopädie und Traumatologie  2015/2
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2015/3 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2015/3
  • Cardiovasc - 2015/3 Cardiovasc  2015/3
  • European Journal of Nutrition - 2015/4 European Journal of Nutrition  2015/4
  • Journal für Ästhetische Chirurgie - 2015/2 Journal für Ästhetische Chirurgie  2015/2
  • Coloproctology - 2015/3 Coloproctology  2015/3
  • MMW - Fortschritte der Medizin - 2015/12 MMW - Fortschritte der Medizin  2015/12
  • wissen kompakt - 2015/2 wissen kompakt  2015/2
  • Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie - 2015/2 Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie  2015/2
  • ästhetische dermatologie & kosmetologie - 2015/3 ästhetische dermatologie & kosmetologie  2015/3
  • Im Focus Onkologie - 2015/6 Im Focus Onkologie  2015/6
  • Der Nervenarzt - 2015/6 Der Nervenarzt  2015/6
  • URO-NEWS - 2015/6 URO-NEWS  2015/6
  • Obere Extremität - 2015/2 Obere Extremität  2015/2
  • InFo Onkologie - 2015/4 InFo Onkologie  2015/4
  • Der Nephrologe - 2015/3 Der Nephrologe  2015/3
  • hautnah dermatologie - 2015/3 hautnah dermatologie  2015/3
  • der junge zahnarzt - 2015/1 der junge zahnarzt  2015/1
  • pädiatrie: Kinder- und Jugendmedizin hautnah - 2015/3 pädiatrie: Kinder- und Jugendmedizin hautnah  2015/3
  • Manuelle Medizin - 2015/3 Manuelle Medizin  2015/3
  • Der MKG-Chirurg - 2015/2 Der MKG-Chirurg  2015/2
  • Gefässchirurgie - 2015/3 Gefässchirurgie  2015/3
  • Sportwissenschaft - 2015/2 Sportwissenschaft  2015/2
  • NeuroTransmitter - 2015/6 NeuroTransmitter  2015/6
  • Neuropsychiatrie - 2015/2 Neuropsychiatrie  2015/2
  • Wiener Medizinische Wochenschrift - 2015/9-10 Wiener Medizinische Wochenschrift  2015/9-10
  • Stomatologie - 2015/4-5 Stomatologie  2015/4-5
  • Spektrum der Augenheilkunde - 2015/2 Spektrum der Augenheilkunde  2015/2
  • memo - Magazine of European Medical Oncology - 2015/2 memo - Magazine of European Medical Oncology  2015/2
  • best practice onkologie - 2015/2 best practice onkologie  2015/2
  • rheuma plus - 2015/2 rheuma plus  2015/2
  • European Surgery - 2015/3 European Surgery  2015/3
  • Wiener klinisches Magazin - 2015/3 Wiener klinisches Magazin  2015/3
  • psychopraxis.neuropraxis - 2015/3 psychopraxis.neuropraxis  2015/3
  • International Journal of Stomatology and Occlusion Medicine - 2015/2 International Journal of Stomatology and Occlusion Medicine  2015/2
  • hautnah - 2015/2 hautnah  2015/2
  • Pädiatrie & Pädologie - 2015/2 Pädiatrie & Pädologie  2015/2
  • Wiener klinische Wochenschrift - 2015/11-12 Wiener klinische Wochenschrift  2015/11-12
  • Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie - 2015/3 Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie  2015/3
  • Clinical Research in Cardiology Supplements - 2015/S1 Clinical Research in Cardiology Supplements  2015/S1
  • e.Curriculum Innere Medizin - 2015/1 e.Curriculum Innere Medizin  2015/1