Loading Animation

Transplantationsmedizin

Neurologe muss Hirntod feststellen

Neue Richtlinie Neurologe muss Hirntod feststellen

Jetzt ist es amtlich: Keine Hirntoddiagnostik ohne Neurologen oder Neurochirurgen....   weiter

Gehirn

Noch immer gibt es in Deutschland zu wenig Spenderorgane, die Zahl der Organspender geht zurück. Ein Aspekt ist sicher auch die Angst, dass der potenzielle Spender bei Organentnahme noch nicht richtig tot ist. Reicht die Feststellung des Hirntods aus?weiter

Gerichtshammer

Die Entscheidung des Landgericht Göttingen rückt Ärzte in ein schiefes Licht. Dabei müsste es eigentlich den Gesetzgeber treffen. Ein Kommentar. weiter

Anzeige
Aspergillus fumigatus

Das Azol-Antimykotikum Voriconazol gehört zur Standardmedikation nach Lungentransplantation, um einer Kolonisation mit Aspergillus und damit einer invasiven Aspergillose vorzubeugen. Allerdings gibt es Hinweise auf ein erhöhtes Risiko für Plattenepithelkarzinome.weiter

Niere im Beutel zur Transplantation

In manchen Fällen können Patienten die Niere von einem Verstorbenen mit einer akuten Organschädigung erhalten.weiter

Nierentransplantation

Nach dem Verlust der Nierentransplantatfunktion kehren immer mehr Patienten zur Dialyse zurück. Zu den häufigsten Todesursachen gehören in diesem Kollektiv kardiale und infektiöse Komplikationen. Was spricht für, was gegen die Entfernung eines funktionslosen Transplantats?weiter

Unterarm in Gips

Nach einer Stammzelltransplantation tragen langzeitig überlebende Patienten im Vergleich zur Allgemeinpopulation ein bis zu neunmal höheres Risiko für Knochenbrüche. weiter

Operateure während Transplantation

Mehr als zwei Millionen Jahre Lebenszeit haben Empfänger von Spenderorganen in 25 Jahren durch Transplantationen gewonnen. Eine US-Studie zeigt deutlich, in welchem Ausmaß schwer kranke Patienten von einer Organspende profitieren.weiter

TX-Patientin mit Oberbauchschmerzen & Nasenbluten

Eine 73-Jährige sucht wg. dumpfen Schmerzen im Oberbauch eine Notaufnahme auf. Diese hätten schleichend begonnen und würden sich v. a. bei Bewegung verstärken. Zudem habe in letzter Zeit an Gewicht verloren, Nachts schwitze sie sehr, immer wieder komme es auch zu Nasenbluten. Ihre Diagnose?weiter

Nierenspende gegen Bares in Pakistan

Die Manipulationen an Wartelisten für Transplantationen hat in Deutschland viel Vertrauen bei potenziellen Organspendern zerstört. Die Zahl der Spenden ging zurück. Sollte es Patienten nicht erlaubt werden, sich andere Optionen zu suchen? weiter

Göttinger Transplantationsprozess

BÄK zum Urteil: „Manipulationen wären heute strafbar“

Die Bundesärztekammer hält sich mit einer Bewertung des Göttinger Urteils zurück. Aber nicht nur sie ist davon überzeugt, dass Manipulationen, wie sie bis 2012 offenbar möglich waren, heute so nicht mehr passieren könnten. weiter

Der angeklagte Arzt Aiman O. und sein Verteidiger Steffen Stern

Ein Gericht in Göttingen hat einen Arzt vom Vorwurf des versuchten Totschlags freigesprochen. Er manipulierte Daten, damit Patienten schneller Spenderorgane bekamen. Das Gericht entschied, dass das nur moralisch fragwürdig war. weiter

Nierentransplantation

Infektionen und erhöhtes Krebsrisiko: Unter anderem darauf ist bei der Betreuung von Patienten nach Nierentransplantation zu achten. weiter

Leber von vorn

Nach Lebend-Leberspenden ist im Vergleich zu Organspenden von Verstorbenen die Überlebenszeit wahrscheinlich nicht verkürzt.weiter

Trend zu schonenderen Operations-Methoden

Hatten die letzten Jahre den Eindruck vermittelt, dass die Herzchirurgen hauptsächlich damit beschäftigt sind, das dynamische Vordringen der interventionellen Kardiologie „kritisch zu begleiten“, so präsentierten sie sich auf ihrer Jahrestagung als konsensfähig, selbstbewusst und innovativ. Bestes Beispiel: die minimalinvasiven Operationskonzepte — „where the future is“, wie der scheidende DGTHG-Präsident Prof. Jochen Cremer aus Kiel stolz proklamierte. weiter

Blutstammzellen, die mit fluoreszierenden Farbstoffen markiert wurden, unter dem Mikroskop

Die Zahl der Stammzelltransplantationen in Deutschland nimmt zu – auch bei Patienten mit höherem Lebensalter und umfassenden Begleiterkrankungen. Ziel dieses Beitrags ist deshalb die Identifikation klarer Aufnahmekriterien sowie eindeutiger Algorithmen in Bezug auf Behandlungsdauer und -umfang.weiter


Zeitschriften mehr

  • Arthroskopie - 2015/3 Arthroskopie  2015/3
  • Prävention und Gesundheitsförderung - 2015/3 Prävention und Gesundheitsförderung  2015/3
  • Zeitschrift für Epileptologie - 2015/S1 Zeitschrift für Epileptologie  2015/S1
  • Trauma und Berufskrankheit - 2015/2 Trauma und Berufskrankheit  2015/2
  • Der Nervenarzt - 2015/7 Der Nervenarzt  2015/7
  • European Archives of Psychiatry and Clinical Neurosciences - 2015/5 European Archives of Psychiatry and Clinical Neurosciences  2015/5
  • Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie - 2015/2 Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie  2015/2
  • Der Diabetologe - 2015/5 Der Diabetologe  2015/5
  • Somnologie - Schlafforschung und Schlafmedizin - 2015/2 Somnologie - Schlafforschung und Schlafmedizin  2015/2
  • NeuroTransmitter - 2015/6 NeuroTransmitter  2015/6
  • Forum der Psychoanalyse - 2015/2 Forum der Psychoanalyse  2015/2
  • InFo Neurologie & Psychiatrie - 2015/6 InFo Neurologie & Psychiatrie  2015/6
  • medizinische genetik - 2015/1 medizinische genetik  2015/1
  • Psychotherapeut - 2015/4 Psychotherapeut  2015/4
  • Journal of Neurology - 2015/7 Journal of Neurology  2015/7
  • Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology - 2015/8 Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology  2015/8
  • Clinical Autonomic Research - 2015/3 Clinical Autonomic Research  2015/3
  • Der Neurologe & Psychiater - 2015/6 Der Neurologe & Psychiater  2015/6
  • Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie - 2015/5 Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie  2015/5
  • pädiatrie: Kinder- und Jugendmedizin hautnah - 2015/4 pädiatrie: Kinder- und Jugendmedizin hautnah  2015/4
  • Zeitschrift für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie - 2015/4 Zeitschrift für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie  2015/4
  • Monatsschrift Kinderheilkunde - 2015/7 Monatsschrift Kinderheilkunde  2015/7
  • Infection - 2015/4 Infection  2015/4
  • Der Gastroenterologe - 2015/4 Der Gastroenterologe  2015/4
  • PneumoNews - 2015/3 PneumoNews  2015/3
  • Der Internist - 2015/8 Der Internist  2015/8
  • Der Pneumologe - 2015/4 Der Pneumologe  2015/4
  • Der Nephrologe - 2015/4 Der Nephrologe  2015/4
  • InFo Diabetologie - 2015/3 InFo Diabetologie  2015/3
  • Coloproctology - 2015/3 Coloproctology  2015/3
  • Forum - 2015/3 Forum  2015/3
  • gynäkologie + geburtshilfe - 2015/4 gynäkologie + geburtshilfe  2015/4
  • Gynäkologische Endokrinologie - 2015/2 Gynäkologische Endokrinologie  2015/2
  • Der Gynäkologe - 2015/7 Der Gynäkologe  2015/7
  • Orthopädie & Rheuma - 2015/3 Orthopädie & Rheuma  2015/3
  • Bundesgesundheitsblatt - 2015/8 Bundesgesundheitsblatt  2015/8
  • Notfall + Rettungsmedizin - 2015/5 Notfall + Rettungsmedizin  2015/5
  • Operative Orthopädie und Traumatologie - 2015/3 Operative Orthopädie und Traumatologie  2015/3
  • MMW - Fortschritte der Medizin - 2015/13 MMW - Fortschritte der Medizin  2015/13
  • Strahlentherapie und Onkologie - 2015/8 Strahlentherapie und Onkologie  2015/8
  • Rechtsmedizin - 2015/4 Rechtsmedizin  2015/4
  • Clinical Research in Cardiology - 2015/8 Clinical Research in Cardiology  2015/8
  • Der Onkologe - 2015/8 Der Onkologe  2015/8
  • SCHMERZMEDIZIN - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin - 2015/4 SCHMERZMEDIZIN - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin  2015/4
  • Der Kardiologe - 2015/4 Der Kardiologe  2015/4
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2015/4 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2015/4
  • wissen kompakt - 2015/2 wissen kompakt  2015/2
  • Zeitschrift für Rheumatologie - 2015/5 Zeitschrift für Rheumatologie  2015/5
  • Clinical Neuroradiology - 2015/2 Clinical Neuroradiology  2015/2
  • Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin - 2015/5 Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin  2015/5
  • Cardiovasc - 2015/3 Cardiovasc  2015/3
  • Basic Research in Cardiology - 2015/5 Basic Research in Cardiology  2015/5
  • Manuelle Medizin - 2015/3 Manuelle Medizin  2015/3
  • Der MKG-Chirurg - 2015/2 Der MKG-Chirurg  2015/2
  • HNO - 2015/7 HNO  2015/7
  • Journal für Ästhetische Chirurgie - 2015/3 Journal für Ästhetische Chirurgie  2015/3
  • Der Hautarzt - 2015/7 Der Hautarzt  2015/7
  • Gefässchirurgie - 2015/4 Gefässchirurgie  2015/4
  • Der Freie Zahnarzt - 2015/7-8 Der Freie Zahnarzt  2015/7-8
  • Der Urologe - 2015/7 Der Urologe  2015/7
  • Der Unfallchirurg - 2015/7 Der Unfallchirurg  2015/7
  • Der Schmerz - 2015/3 Der Schmerz  2015/3
  • Der Radiologe - 2015/7 Der Radiologe  2015/7
  • Der Chirurg - 2015/7 Der Chirurg  2015/7
  • Der Orthopäde - 2015/7 Der Orthopäde  2015/7
  • ästhetische dermatologie & kosmetologie - 2015/3 ästhetische dermatologie & kosmetologie  2015/3
  • CME - 2015/6 CME  2015/6
  • European Journal of Nutrition - 2015/5 European Journal of Nutrition  2015/5
  • URO-NEWS - 2015/7-8 URO-NEWS  2015/7-8
  • Der Ophthalmologe - 2015/7 Der Ophthalmologe  2015/7
  • InFo Onkologie - 2015/4 InFo Onkologie  2015/4
  • hautnah dermatologie - 2015/4 hautnah dermatologie  2015/4
  • Herz - 2015/4 Herz  2015/4
  • HNO Nachrichten - 2015/3 HNO Nachrichten  2015/3
  • Im Focus Onkologie - 2015/7-8 Im Focus Onkologie  2015/7-8
  • European Journal of Trauma and Emergency Surgery - 2015/3 European Journal of Trauma and Emergency Surgery  2015/3
  • Chinesische Medizin - 2015/2 Chinesische Medizin  2015/2
  • Akupunktur & Aurikulomedizin - 2015/2 Akupunktur & Aurikulomedizin  2015/2
  • Allergo Journal - 2015/4 Allergo Journal  2015/4
  • Obere Extremität - 2015/2 Obere Extremität  2015/2
  • Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie - 2015/2 Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie  2015/2
  • Der Pathologe - 2015/4 Der Pathologe  2015/4
  • Ethik in der Medizin - 2015/2 Ethik in der Medizin  2015/2
  • European Child & Adolescent Psychiatry - 2015/7 European Child & Adolescent Psychiatry  2015/7
  • der junge zahnarzt - 2015/1 der junge zahnarzt  2015/1
  • Der Anaesthesist - 2015/7 Der Anaesthesist  2015/7
  • Sportwissenschaft - 2015/2 Sportwissenschaft  2015/2
  • psychopraxis.neuropraxis - 2015/3 psychopraxis.neuropraxis  2015/3
  • Neuropsychiatrie - 2015/2 Neuropsychiatrie  2015/2
  • European Surgery - 2015/4 European Surgery  2015/4
  • rheuma plus - 2015/2 rheuma plus  2015/2
  • Wiener klinisches Magazin - 2015/3 Wiener klinisches Magazin  2015/3
  • memo - Magazine of European Medical Oncology - 2015/2 memo - Magazine of European Medical Oncology  2015/2
  • hautnah - 2015/2 hautnah  2015/2
  • best practice onkologie - 2015/3-4 best practice onkologie  2015/3-4
  • Wiener klinische Wochenschrift - 2015/13-14 Wiener klinische Wochenschrift  2015/13-14
  • Wiener Medizinische Wochenschrift - 2015/11-12 Wiener Medizinische Wochenschrift  2015/11-12
  • Spektrum der Augenheilkunde - 2015/2 Spektrum der Augenheilkunde  2015/2
  • International Journal of Stomatology and Occlusion Medicine - 2015/2 International Journal of Stomatology and Occlusion Medicine  2015/2
  • Stomatologie - 2015/4-5 Stomatologie  2015/4-5
  • Pädiatrie & Pädologie - 2015/3 Pädiatrie & Pädologie  2015/3
  • Clinical Research in Cardiology Supplements - 2015/S1 Clinical Research in Cardiology Supplements  2015/S1
  • Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie - 2015/4 Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie  2015/4
  • e.Curriculum Innere Medizin - 2015/1 e.Curriculum Innere Medizin  2015/1