Es sei zu befürchten, dass Diabetespatienten in Deutschland vom weltweiten Therapiefortschritt abgekoppelt würden. Auch den vom GBA gewählten Vergleichsmaßstab Sulfonylharnstoff, will die DDG nicht gelten lassen: „Diese Auffassung berücksichtigt nicht, dass Metformin weltweit als Mittel der ersten Wahl empfohlen wird und aus guten Gründen nicht ein Sulfonylharnstoff“.

Quelle: Ärzte Zeitung