Loading Animation

Frakturen

Resultat der Marknagelung hängt nicht vom Bohrer ab

Gebrochenes Schienbein Resultat der Marknagelung hängt nicht vom Bohrer ab

Ob bei der Versorgung einer Tibiafraktur mit einem Marknagel das Knochenmark...   weiter

Einige Autoren fordern pauschal, Mehrfragmentfrakturen mittels Radiuskopfprothese zu versorgen. In jüngerer Zeit wurden jedoch spezielle winkelstabile Radiuskopfplatten entwickelt, die eine stabilere Versorgung auch von Mehrfragmentfrakturen ermöglichen und somit eine Erweiterung des Indikationsspektrums der Osteosynthese erlauben könnten.weiter

Knochendichtemessung bei einer Frau

Die Durchführung einer spezifischen Diagnostik und Therapie der Osteoporose während eines stationären Aufenthalts ist jedoch nach wie vor unzureichend. Daher wurde basierend auf der Dachverband-Osteologie(DVO)-Leitlinie 2014 ein spezifischer Algorithmus zur Diagnostik und Therapie der Osteoporose bei unfallchirurgischen Patienten entwickelt.weiter

Anzeige
Treppensturz führte zu Abrissfraktur

Wir berichten über einen 19-jährigen Patienten mit einer seltenen Verletzung: Die Basisfraktur des Metakarpale II mit einer knöchernen Dislokation der Extensor-carpi-radialis-longus(ECRL)-Sehne.weiter

Distale Radiusfraktur

Die Datengrundlage für diese Entscheidung war bisher dünn. Eine beim DKOU vorgestellte Studie spricht dafür, dass die volare Plattenosteosynthese der Gipstherapie im Hinblick auf Funktion und Lebensqualität nicht überlegen ist. weiter

Motorradunfall

Bei einem unverschuldeten Motorradunfall zieht sich Herr W. 2004 u. a. ein Schädelhirntrauma zu, nachdem ihm ein betagter Autofahrer die Vorfahrt genommen hatte. Fortan leidet er unter Konzentrationsproblemen und wird mit 41 Jahren berentet.weiter

Chirurg

Die Marknagelung bei distalen Radiusfrakturen ist mit einer erhöhten Komplikationsrate assoziiert.weiter

Ärztin und Patientin

Ein Forscherteam der Berliner Charité hat einen Test entwickelt, der das Potenzial hat, Patienten mit hohem Risiko einer Frakturheilungsstörung mehr oder weniger zuverlässig herauszufiltern. Eine große Validierungsstudie ist geplant.weiter

Keime auf Nährmedium

Bei prothesen- und osteosynthesenassoziierten Infektionen adhärieren die Erreger als Biofilm auf dem Implantat. Dieser Biofilm ist nicht nur gegen die Phagozytose durch Granulozyten, sondern auch gegen die meisten Antibiotika resistent. Es kommt deshalb nie zu einer Spontanheilung und die antibiotische Therapie muss über mehrere Wochen verabreicht werden.weiter

Fragilitätsfrakturen

Augmentationstechnik am proximalen Femur

Proximale Femurfrakturen stellen oftmals eine chirurgische Herausforderung dar und ihre Versorgung hat entscheidenden Einfluss auf den Erhalt der Funktion und Selbstständigkeit als wesentliches Behandlungsziel zur Therapie orthogeriatrischer Patienten. Augmentationstechniken könnten die Stabilität der Osteosynthese dieser hüftgelenknahen Frakturen zusätzlich optimieren.weiter

Posttraumatischer Briden-Ileus nach Beckenringfrakturen

Wir berichten über zwei Fälle von posttraumatisch aufgetretenem Ileus nach Beckenringfraktur bei einer 73- bzw. 74-jährigen Patientin. In beiden Fällen führte dieser trotz Ausschöpfung aller konservativen Maßnahmen zu zusätzlichen operativen Eingriffen und einer deutlichen Verlängerung des Klinikaufenthalts.weiter

Augmentationstechnik am proximalen Humerus

Anhand des proximalen Humerus sollen der biomechanische Vorteil einer Augmentation und der klinische Einsatz einer zementaugmentierten Osteosynthese gezeigt werden.weiter

Therapieoptionen

Patellafrakturen: Osteosynthese und Nachbehandlung

Aufgrund der funktionellen Bedeutung der Patella und der recht hohen Komplikationsrate nach Patellafraktur sind die exakte Reposition und Osteosynthese einer Patellafraktur essenziell.weiter

Muster aus hellen Linien auf dunklem Hintergrund, in der Mitte sind mehr dunkle Stellen als an den Rändern

Die Therapie der Osteoporose wird immer spannender. Zwar stehen die Resorptionshemmer in der Routine weiterhin an erstere Stelle. Dennoch kommt osteoanabolen Substanzen in der Differential- und Sequenztherapie zunehmend Bedeutung zu. weiter

Füße, auf einem Kissen auf Zehenspitzen stehen

Sind angeleitete Übungen sinnvoll, um den Fuß nach einem Knöchelbruch wieder schnell in Gang zu bringen? Ob die Rehabilitation über eine einfache Instruktion hinaus einen Zusatznutzen verspricht, hat jetzt eine australische Studie untersucht.weiter

Anwendung von Osteologika bei gestörter Frakturheilung

Führt der systemische Einsatz von osteoanabol wirkenden Substanzen zu einer Beschleunigung der gestörten Frakturheilung bzw. zu einer Konsolidierung der Fraktur? Welche Pseudarthrosetypen bieten sich für diese Therapieoption an?weiter


Zeitschriften mehr

  • Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology - 2016/2 Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology  2016/2
  • Prävention und Gesundheitsförderung - 2016/1 Prävention und Gesundheitsförderung  2016/1
  • NeuroTransmitter - 2016/2 NeuroTransmitter  2016/2
  • Der Chirurg - 2016/2 Der Chirurg  2016/2
  • Gefässchirurgie - 2016/1 Gefässchirurgie  2016/1
  • Notfall + Rettungsmedizin - 2016/1 Notfall + Rettungsmedizin  2016/1
  • Arthroskopie - 2016/1 Arthroskopie  2016/1
  • Der Diabetologe - 2016/1 Der Diabetologe  2016/1
  • Der Unfallchirurg - 2016/2 Der Unfallchirurg  2016/2
  • Der Nervenarzt - 2016/2 Der Nervenarzt  2016/2
  • Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie - 2016/2 Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie  2016/2
  • Journal of Neurology - 2016/2 Journal of Neurology  2016/2
  • European Journal of Trauma and Emergency Surgery - 2016/1 European Journal of Trauma and Emergency Surgery  2016/1
  • Der Urologe - 2016/2 Der Urologe  2016/2
  • HNO - 2016/2 HNO  2016/2
  • Infection - 2016/1 Infection  2016/1
  • European Journal of Nutrition - 2016/1 European Journal of Nutrition  2016/1
  • Der Hautarzt - 2016/2 Der Hautarzt  2016/2
  • MMW - Fortschritte der Medizin - 2016/2 MMW - Fortschritte der Medizin  2016/2
  • Clinical Autonomic Research - 2016/1 Clinical Autonomic Research  2016/1
  • Der Onkologe - 2016/2 Der Onkologe  2016/2
  • Der Neurologe & Psychiater - 2016/2 Der Neurologe & Psychiater  2016/2
  • Der Ophthalmologe - 2016/2 Der Ophthalmologe  2016/2
  • Zeitschrift für Epileptologie - 2016/1 Zeitschrift für Epileptologie  2016/1
  • Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin - 2016/1 Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin  2016/1
  • HNO Nachrichten - 2016/1 HNO Nachrichten  2016/1
  • URO-NEWS - 2016/2 URO-NEWS  2016/2
  • Der Radiologe - 2016/2 Der Radiologe  2016/2
  • Monatsschrift Kinderheilkunde - 2016/2 Monatsschrift Kinderheilkunde  2016/2
  • Operative Orthopädie und Traumatologie - 2016/1 Operative Orthopädie und Traumatologie  2016/1
  • Der MKG-Chirurg - 2016/1 Der MKG-Chirurg  2016/1
  • Allergo Journal - 2016/1 Allergo Journal  2016/1
  • European Child & Adolescent Psychiatry - 2016/2 European Child & Adolescent Psychiatry  2016/2
  • Forum - 2016/1 Forum  2016/1
  • Rechtsmedizin - 2016/1 Rechtsmedizin  2016/1
  • Clinical Research in Cardiology - 2016/2 Clinical Research in Cardiology  2016/2
  • Der Freie Zahnarzt - 2016/2 Der Freie Zahnarzt  2016/2
  • Der Pneumologe - 2016/1 Der Pneumologe  2016/1
  • Der Gastroenterologe - 2016/1 Der Gastroenterologe  2016/1
  • Bundesgesundheitsblatt - 2016/2 Bundesgesundheitsblatt  2016/2
  • InFo Neurologie & Psychiatrie - 2016/1 InFo Neurologie & Psychiatrie  2016/1
  • Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie - 2016/1 Journal of Orofacial Orthopedics / Fortschritte der Kieferorthopädie  2016/1
  • hautnah dermatologie - 2016/1 hautnah dermatologie  2016/1
  • Der Gynäkologe - 2016/1 Der Gynäkologe  2016/1
  • Der Internist - 2016/1 Der Internist  2016/1
  • Der Anaesthesist - 2016/1 Der Anaesthesist  2016/1
  • Strahlentherapie und Onkologie - 2016/2 Strahlentherapie und Onkologie  2016/2
  • Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie - 2015/4 Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie  2015/4
  • Der Nephrologe - 2016/1 Der Nephrologe  2016/1
  • wissen kompakt - 2016/1 wissen kompakt  2016/1
  • Zeitschrift für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie - 2016/1 Zeitschrift für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie  2016/1
  • European Archives of Psychiatry and Clinical Neurosciences - 2016/1 European Archives of Psychiatry and Clinical Neurosciences  2016/1
  • Basic Research in Cardiology - 2016/2 Basic Research in Cardiology  2016/2
  • Der Orthopäde - 2016/1 Der Orthopäde  2016/1
  • Psychotherapeut - 2016/1 Psychotherapeut  2016/1
  • Cardiovasc - 2015/6 Cardiovasc  2015/6
  • Forum der Psychoanalyse - 2015/4 Forum der Psychoanalyse  2015/4
  • Somnologie - Schlafforschung und Schlafmedizin - 2015/4 Somnologie - Schlafforschung und Schlafmedizin  2015/4
  • Coloproctology - 2015/6 Coloproctology  2015/6
  • pädiatrie: Kinder- und Jugendmedizin hautnah - 2015/S1 pädiatrie: Kinder- und Jugendmedizin hautnah  2015/S1
  • InFo Onkologie - 2015/8 InFo Onkologie  2015/8
  • Im Focus Onkologie - 2015/12 Im Focus Onkologie  2015/12
  • Der Pathologe - 2015/6 Der Pathologe  2015/6
  • Journal für Ästhetische Chirurgie - 2015/4 Journal für Ästhetische Chirurgie  2015/4
  • Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie - 2015/4 Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie  2015/4
  • Der Schmerz - 2015/6 Der Schmerz  2015/6
  • Gynäkologische Endokrinologie - 2015/4 Gynäkologische Endokrinologie  2015/4
  • ästhetische dermatologie & kosmetologie - 2015/6 ästhetische dermatologie & kosmetologie  2015/6
  • gynäkologie + geburtshilfe - 2015/S7 gynäkologie + geburtshilfe  2015/S7
  • Zeitschrift für Rheumatologie - 2015/10 Zeitschrift für Rheumatologie  2015/10
  • CME - 2015/12 CME  2015/12
  • medizinische genetik - 2015/4 medizinische genetik  2015/4
  • Der Kardiologe - 2015/6 Der Kardiologe  2015/6
  • Orthopädie & Rheuma - 2015/6 Orthopädie & Rheuma  2015/6
  • Akupunktur & Aurikulomedizin - 2015/4 Akupunktur & Aurikulomedizin  2015/4
  • InFo Diabetologie - 2015/6 InFo Diabetologie  2015/6
  • der junge zahnarzt - 2015/4 der junge zahnarzt  2015/4
  • Trauma und Berufskrankheit - 2015/4 Trauma und Berufskrankheit  2015/4
  • Clinical Neuroradiology - 2015/4 Clinical Neuroradiology  2015/4
  • PneumoNews - 2015/6 PneumoNews  2015/6
  • Chinesische Medizin - 2015/4 Chinesische Medizin  2015/4
  • Herz - 2015/8 Herz  2015/8
  • Sportwissenschaft - 2015/4 Sportwissenschaft  2015/4
  • Obere Extremität - 2015/4 Obere Extremität  2015/4
  • SCHMERZMEDIZIN - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin - 2015/6 SCHMERZMEDIZIN - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin  2015/6
  • Manuelle Medizin - 2015/6 Manuelle Medizin  2015/6
  • best practice onkologie - 2015/6 best practice onkologie  2015/6
  • psychopraxis.neuropraxis - 2016/1 psychopraxis.neuropraxis  2016/1
  • Wiener klinisches Magazin - 2016/1 Wiener klinisches Magazin  2016/1
  • European Surgery - 2016/1 European Surgery  2016/1
  • Wiener klinische Wochenschrift - 2016/1-2 Wiener klinische Wochenschrift  2016/1-2
  • hautnah - 2016/1 hautnah  2016/1
  • Pädiatrie & Pädologie - 2015/6 Pädiatrie & Pädologie  2015/6
  • memo - Magazine of European Medical Oncology - 2015/4 memo - Magazine of European Medical Oncology  2015/4
  • Neuropsychiatrie - 2015/4 Neuropsychiatrie  2015/4
  • International Journal of Stomatology and Occlusion Medicine - 2015/4 International Journal of Stomatology and Occlusion Medicine  2015/4
  • Stomatologie - 2015/7-8 Stomatologie  2015/7-8
  • Spektrum der Augenheilkunde - 2015/5-6 Spektrum der Augenheilkunde  2015/5-6
  • rheuma plus - 2015/4 rheuma plus  2015/4
  • Wiener Medizinische Wochenschrift - 2015/23-24 Wiener Medizinische Wochenschrift  2015/23-24
  • Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie - 2016/1 Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie  2016/1
  • Clinical Research in Cardiology Supplements - 2015/S1 Clinical Research in Cardiology Supplements  2015/S1
  • e.Curriculum Innere Medizin - 2015/1 e.Curriculum Innere Medizin  2015/1