Skip to main content
main-content

MMW

09.02.2017 | Urologische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Levofloxacin bei erhöhtem PSA-Wert?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Ein Patient stellt sich wegen überfallartigen Harndrangs vor. Wegen eines anhaltend hohen PSA-Werts erhält er schließlich ein Antibiotikum. In dieser MMW-Sprechstunde überlegen die Experten, ob dies ein sinnvolles Vorgehen ist.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(2): 28

12.01.2017 | Psychiatrische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Sie leidet viel – aber ist sie krank?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patientin mit einer Vielzahl an mysteriösen Symptomen, die schon bei vielen teils berühmten Ärzten war. Die MMW-Experten haben einen Verdacht, was es damit auf sich haben könnte.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(1): 20

30.11.2016 | Infektiologie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Was tun bei ständigen schweren Infekten?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patientin, die häufig unter teils schweren Infekten leidet. Die MMW-Experten diskutieren mögliche systemische Ursachen.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(21-22): 36

10.11.2016 | Orthopädische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Verzögerte Knochenheilung bei Diabetes?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen Diabetiker mit Niereninsuffizienz. Der Bruch eines Os metatarsale heilt trotz Anlage einers Unterschenkel-Gipsersatzes nicht. Die MMW-Experten diskutieren Ursachen und mögliche Therapieschritte.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(S3): 28

03.11.2016 | Gynäkologie in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Oligomenorrhö als Symptom eines polyzystischen Ovarialsyndroms

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patietin mit Oligomenorrhö, deren Ärztin dem Verdacht auf ein polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) nachgehen möchte. Die MMW-Experten nehmen dazu Stellung.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(20): 30

12.10.2016 | Hypertonie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Gibt es eigentlich noch "schwere Hypertonie"?

MMW-Experte Füeßl gibt Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um die Einteilung der Schweregrade des Bluthochdrucks, die sich in den letzten Jahren verändert haben. Prof. Füeßl referiert den Stand der Dinge.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(18): 36

12.10.2016 | Psychische Störungen bei somatischen Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Kann man Delir-Kandidaten früh identifizieren?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um das Delir als Komplikation nach Operation . Diskutiert wird die Frage, ob man gefährdete Patienten bereits vor der Krankenhaus-Einweisung erkennen kann.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(17): 24

28.09.2016 | Diagnostik in der Infektiologie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Wieso bleibt der ASL-Titer anhaltend erhöht?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um über längere Zeit erhöhte ASL-Titer. Unsere Experten schätzen ein, ob dieser Laborbefund eine klinische Relevanz hat.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(16): 28

15.09.2016 | Polyneuropathie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Keine kausale Therapie der diabetischen Neuropathie

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen Patienten mit Diabetes mellitus, den Taubheit und Kribbeln in Beinen und Füßen plagen. Kann man ihm helfen?

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(15): 24

15.08.2016 | Herpesviren | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Kann Mononukleose ein zweites Mal ausbrechen?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Das Epstein-Barr-Virus zählt bekanntlich zu den Herpesviren. In dieser MMW-Sprechstunde wird die Frage geklärt, ob es mehrmals im Leben eine Mononukleose auslösen kann.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(14): 23

19.07.2016 | Nabelhernie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Ab wann werden Nabelhernien operiert?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Wenn ein Patient einen Nabelbruch bei sich feststellt, kommt er oft zum Hausarzt. Was dann zu tun ist, wird in dieser MMW-Sprechstunde diskutiert.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(13): 24

06.07.2016 | Prävention und Gesundheitsförderung | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Sind Cholesterin-Zielwerte noch zeitgemäß?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Richtet man sich in der Cholesterintherapie nach Zielwerten oder nach Medikamentendosis? Diese Streitfrage wird in der MMW-Sprechstunde verhandelt.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2015; 158(15): 39

29.06.2016 | Infektionskrankheiten | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Die Gürtelrose ist weg, die Schmerzen nicht

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Welche Optionen gibt es bei einer threpieresistenten postzosterischen Neuralgie? In dieser MMW-Sprechstunde suchen unsere Experten nach Antworten.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2015; 158(13): 35

18.06.2016 | Prävention und Gesundheitsförderung | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Kardiovaskuläre Primärprophylaxe mit Statinen

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um die Frage, ob man der älteren Bevölkerung großzügig Statine verschreiben sollte, um kardiovaskuläre Ereignisse zu verhindern.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(6): 35

09.06.2016 | Lungenerkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Soll man lieber Rauchen als fett werden?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen 55-jährigen Patienten, der vor einem halben Jahr erfolgreich aufgehört hat zu rauchen und seitdem stark an Gewicht zugenommen hat. Soll er nun lieber wieder rauchen?

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(11): 25

01.05.2016 | Stoffwechselkrankheiten | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Wie wenig Cholesterin darf's sein?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde dreht es sich um die Frage, welcher LDL-Cholesterin-Zielwert für einen Patienten (1,85 m, 103 kg, Blutdruck: 130/95 mmHg) der richtige ist.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(10): 28

01.05.2016 | Die Schwangere in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Wie oft impft man Frauen gegen Röteln?

MMW-Experte Füeßl gibt Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um den Fall einer Mutter, die wieder schwanger werden will. Vor der ersten Schwangerschaft erhielt sie zweimal eine Röteln- und einmal eine Masern-Mumps-Röteln-Impfung. Im Mutterpass ist aber ein unzureichender Rötelntiter vermerkt. Was nun?

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(10): 28

17.03.2016 | Lungenerkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Idiopathische Lungenfibrose: Wie lange wird der Patient antikoaguliert?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Dieser MMW-Sprechstunde beschäftigt sich mit der Frage, wie lange bei einer 80-jährigen Patientin mit COPD und stabiler KHK nach einer beidseitigen Lungenembolie unklarer Genese antikoaguliert werden soll. 

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(5): 28

01.05.2016 | Arzneimittelallergien und Intoleranzreaktionen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Können Antidiabetika eine Allergie triggern?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde wird die Frage behandelt, ob die Einnahme von Gliptinen die Entwicklung einer Arzneimittelallergie befördern könnte.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(8): 26

07.02.2016 | Epilepsien | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Ketogene Diät auch für erwachsene Epileptiker?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Dieser MMW-Sprechstunde behandelt die Frage der Wirksamkeit einer Ernährungstherapie bei Epileptikern.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(2): 22