Skip to main content
main-content

MMW

29.11.2017 | Herz-Kreislauferkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Plättchenhemmer nach oberer GI-Blutung absetzen?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Für immer mehr Patienten sind Plättchenhemmern indiziert. Ein Dilemma entsteht, wenn darunter eine gefährliche Blutung auftritt. Unser Experten wägen in dieser MMW-Sprechstunde Nutzen und Risiko eines Therapieabbruchs.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(20): 26

13.11.2017 | Schmerzen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Leistenschmerz wirft Leben aus der Bahn

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Nach einer Leistenherniotomie entwickeln sich bei 10% der Patienten chronische Leistenschmerzen. In dieser MMW-Sprechstunde werden die Optionen diskutiert.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(19): 24

06.11.2017 | Schmerzsyndrome | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Mittelfußschmerz bei jedem Spaziergang

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Seit einiger Zeit leidet ein Patient beim Gehen an Schmerzen im Mittelfuß, die ihn immer mehr beeinträchtigen. In dieser MMW-Sprechstunde gehen die Experten auf Ursachensuche.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(S3): 20

16.10.2017 | Hypercholesterinämie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Statine nach Hirnblutung sofort absetzen?

MMW-Experte Füeßl gibt Auskunft

Sollen Patienten mit Hypercholesterinämie die Statine absetzen, nachdem sie eine intrazerebrale Blutung erlitten haben? In dieser MMW-Sprechstunde versucht unser Experte eine Abwägung.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(17): 26

02.10.2017 | Reizmagen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Kann ich funktionelle Dyspepsie kurieren?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Reizmagen ist ein häufiger Beratungsanlass - und oft genug kommt man therapeutisch auf keinen grünen Zweig? Tipps geben unsere Experte in der MMW-Sprechstunde?

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(16): 26

02.08.2017 | Prävention und Gesundheitsförderung | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Medikamenten-Übertherapie bei Seniorin

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Eine 90-jährige Patientin kommt mit einer langen Medikamentenliste aus dem Krankenhaus. Unseren Experten in der MMW-Sprechstunde sträuben sich die Haare.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(13): 24

04.07.2017 | Leitsymptom Thoraxschmerz | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Perikarderguss mit unklarer Ursache

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Der bekannte Perikarderguss einer hochbetagten Patientin nimmt akut an Volumen zu. Die MMW-Experten diskutieren die möglichen Ursachen.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(12): 22

15.06.2017 | Seltene Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Die Interferon-Therapie ist eine Qual

MMW-Experte Füeßl gibt Auskunft

Bei einer älteren Patientin wird eine essenzielle Thrombozytose neu diagnostiziert. Die Interferontherapie hilft, allerdings sind die Nebenwirkungen heftig. MMW-Experte Füeßl  diskutiert den Fall.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(11): 23

02.06.2017 | Prävention und Screening in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Homocystein-Spiegel besser in den Normbereich senken?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Eine Senkung des Homocysteinspiegels schützt die Gefäße - glaubt ein Patient. In der MMW-Sprechstunde lassen die Experten kein gutes Haar an dieser These.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(10): 19

12.05.2016 | Kinder in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Seit diesem Winter wächst der Ausschlag

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen 11-Jährigen mit größer werdenden Effloreszenzen an Armen und Beinen. Unsere Experten bewerten die von einer Leserin eingeschickten Fotos.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(8): 28

31.03.2016 | Grippe und Erkältung | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Erkältete COPD-Patienten sicher behandeln

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Ein grippaler Effekt bringt bei COPD-Patienten die Gefahr einer Exazerbation mit sich. Unsere Experten besprechen in dieser MMW-Sprechstunde geeignete Therapieoptionen.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(S1): 20

24.03.2016 | Hauterkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Mit dem Schweiß kommen die Quaddeln

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen Patienten mit einem Nesselsucht-artigem Ausschlag beim Schwitzen. Unsere Experten bewerten die von einem Leser eingeschickten Fotos.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(5): 22

10.03.2017 | Schmerzen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Warum tun bei Kälte die Schenkel weh?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Eine junge Frau leidet bei Temperaturen < 15° C unter Schmerzen vor allem an den Beinen. Eine ganze Batterie an Untersuchungen blieb ergebnislos. Haben die Experten in der MMW-Sprechstunde einen entscheidenden Tipp?

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(4): 24

27.02.2017 | Die Schwangere in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Dürfen Schwangere Permethrin anwenden?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Bei einer Patientin besteht der Verdacht auf Skabies - doch sie ist in der 9. Woche schwanger. Unsere Experten überlegen in der MMW-Sprechstunde, welche Medikation hier infrage kommt.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(3): 24

09.02.2017 | Urologische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Levofloxacin bei erhöhtem PSA-Wert?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Ein Patient stellt sich wegen überfallartigen Harndrangs vor. Wegen eines anhaltend hohen PSA-Werts erhält er schließlich ein Antibiotikum. In dieser MMW-Sprechstunde überlegen die Experten, ob dies ein sinnvolles Vorgehen ist.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(2): 28

12.01.2017 | Psychiatrische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Sie leidet viel – aber ist sie krank?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patientin mit einer Vielzahl an mysteriösen Symptomen, die schon bei vielen teils berühmten Ärzten war. Die MMW-Experten haben einen Verdacht, was es damit auf sich haben könnte.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(1): 20

30.11.2016 | Infektiologie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Was tun bei ständigen schweren Infekten?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patientin, die häufig unter teils schweren Infekten leidet. Die MMW-Experten diskutieren mögliche systemische Ursachen.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(21-22): 36

10.11.2016 | Orthopädische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Verzögerte Knochenheilung bei Diabetes?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen Diabetiker mit Niereninsuffizienz. Der Bruch eines Os metatarsale heilt trotz Anlage einers Unterschenkel-Gipsersatzes nicht. Die MMW-Experten diskutieren Ursachen und mögliche Therapieschritte.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(S3): 28

03.11.2016 | Gynäkologie in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Oligomenorrhö als Symptom eines polyzystischen Ovarialsyndroms

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patietin mit Oligomenorrhö, deren Ärztin dem Verdacht auf ein polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) nachgehen möchte. Die MMW-Experten nehmen dazu Stellung.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(20): 30

12.10.2016 | Hypertonie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Gibt es eigentlich noch "schwere Hypertonie"?

MMW-Experte Füeßl gibt Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um die Einteilung der Schweregrade des Bluthochdrucks, die sich in den letzten Jahren verändert haben. Prof. Füeßl referiert den Stand der Dinge.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(18): 36