Skip to main content
main-content

Rehabilitation

Rehabilitation in der Pneumologie: Welche Patienten profitieren besonders?

Spirometrie bei weiblicher Patientin

Die pneumologische Rehabilitation (PR) ist eine evidenzbasierte interdisziplinäre Behandlung für Patienten mit chronischen Erkrankungen der Atmungsorgane. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Indikationen und gibt Ihnen einen Überblick über die Verordnungspraxis.

Neurorehabilitation

Funktionserholung nach Schlaganfall: Was Medikamente leisten können

Untersuchung bei Phsysiotherapeut

Zur Unterstützung der motorischen Funktionserholung und Reduktion des Behinderungsausmaßes nach Schlaganfällen gibt es einige Substanzen. Für wenige konnte bisher eine Wirksamkeit gezeigt werden, bei vielen fehlen große randomisierte Studien.

Das persistierende Post-COVID-Syndrom: Ursachen und Behandlungsstrategien

Physiotherapeutin mit Post-COVID-Patientin

Mittlerweile wird eine zunehmende Anzahl von physischen und psychischen Behinderungen bei Post-COVID-Patienten beschrieben. Welche Ursachen kommen für das persistierende Post-COVID-Syndrom in Betracht, was für Behandlungsstrategien gibt es? (Englischsprachiger Beitrag)

Schlaganfall mit Paresen – wie viel Funktionsverbesserung ist möglich?

Rehabilitation

Um nach Schlaganfall prädiktive Aussagen zum motorischen Outcome zu machen, gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von klinischen Scores und von Biomarkern, einschließlich elektrophysiologischer und bildgebender Messgrößen. Auf dem DGN wurde diskutiert, welche weiteren Parameter eine verlässliche Vorhersage ermöglichen.

COVID-19 überstanden – der mühsame Weg zurück ins Leben

Webinar Dr. Frommhold

In 9 eindrucksvollen Fallvorstellungen berichtet die Pneumologin Dr. Jördis Frommhold über die gravierenden und sehr heterogenen Krankheitsverläufe Ihrer Patienten in der "Postcorona-Rehabilitation", gibt Einblicke in die Reha-Maßnahmen und liefert, basierend auf diesen Erfahrungen, relevante Denkanstöße, die sowohl die klinische Akut-Therapie als auch die ambulante Folgeversorgung betreffen.

CME-Fortbildungsartikel

20.05.2021 | Sternotomie | CME | Ausgabe 3/2021

Diagnostik und Therapie der Poststernotomie-Mediastinitis

Die Poststernotomie-Mediastinitis (PSM) ist eine seltene, aber ernste Komplikation nach einem herzchirurgischen Eingriff, die mit einer erhöhten Letalität assoziiert ist. Es handelt sich um ein vielgestaltiges und multifaktorielles Krankheitsbild …

07.05.2021 | Prävention und Rehabilitation in der Pneumologie | CME | Ausgabe 4/2021

Rehabilitation in der Pneumologie: Welche Patienten profitieren besonders?

Die pneumologische Rehabilitation (PR) ist eine evidenzbasierte interdisziplinäre Behandlung für Patienten mit chronischen Erkrankungen der Atmungsorgane. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Indikationen und gibt Ihnen einen Überblick über die Verordnungspraxis.

26.02.2021 | Implantate und Biomaterialien | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 1/2021

Strategien bei Kreuzbandriss im Profisport - Versagen ist keine Option!

Während bei der - mehr oder weniger sportlichen - Allgemeinbevölkerung bei Kreuzbandverletzungen auch die konservative Therapie eine wesentliche Rolle in der Behandlung spielt, ist dies für Profisportler in den schnellen, drehenden Sportarten wie …

01.12.2020 | Rehabilitation | CME | Ausgabe 1/2021

Rehabilitation seltener Erkrankungen im Erwachsenenalter: Osteogenesis imperfecta

Eine Osteogenesis imperfecta („Glasknochenkrankheit“) ist eine genetisch determinierte Erkrankung des Kollagenstoffwechsels, die zu Frakturen führt. Das klinische Spektrum ist sehr breit. Typisch sind blaue Skleren, Kleinwuchs, knöcherne …

Nachrichten

weitere anzeigen

Kasuistiken

25.06.2018 | Verletzungen des Kniegelenks | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 12/2018

Knorpelverletzung bei jungem Sportler: Was tun?

Ein 23-jähriger Skater klagt über seit drei Monaten persistierenden Beschwerden im rechten Kniegelenk. Aktuell besteht ein diffuser, v. a. belastungsabhängiger Schmerz ohne wesentliche begleitende Ergussneigung, jedoch kein Blockadephänomen oder ein subjektives Instabilitätsgefühl.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

08.04.2021 | Rehabilitation | Fortbildung | Ausgabe 2/2021

Funktionserholung nach Schlaganfall: Was Medikamente leisten können

Zur Unterstützung der motorischen Funktionserholung und Reduktion des Behinderungsausmaßes nach Schlaganfällen gibt es einige Substanzen. Für wenige konnte bisher eine Wirksamkeit gezeigt werden, bei vielen fehlen große randomisierte Studien.

Autor:
Prof. Dr. med. Joachim Liepert

20.02.2021 | COVID-19 Zur Zeit gratis

Das persistierende Post-COVID-Syndrom: Ursachen und Behandlungsstrategien

Mittlerweile wird eine zunehmende Anzahl von physischen und psychischen Behinderungen bei Post-COVID-Patienten beschrieben. Welche Ursachen kommen für das persistierende Post-COVID-Syndrom in Betracht, was für Behandlungsstrategien gibt es? (Englischsprachiger Beitrag)

Autoren:
Bryan Oronsky, Christopher Larson, Terese C. Hammond, Arnold Oronsky, Santosh Kesari, Michelle Lybeck, Tony R. Reid

01.03.2020 | Rehabilitation | Übersichten | Ausgabe 4/2020 Open Access

Der zweite Blick: Praktische Checks in der rehabilitativen Neurologie

Die Neurorehabilitation versorgt oft Patienten, die schwer und mehrfach erkrankt sind und häufig zuvor durch nichtneurologische Fachdisziplinen behandelt wurden. Medizinisch sind diese Patienten oft noch instabil, sodass die bisherige Diagnostik und Therapien neu bewertet und gegebenenfalls adaptiert oder ergänzt werden müssen. Welche „Checks“ dabei hilfreich sind, lesen Sie im Beitrag.

Autoren:
Prof. Dr. S. Knecht, T. Schmidt-Wilcke
weitere anzeigen

Videos

30.07.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

COVID-19 überstanden – der mühsame Weg zurück ins Leben

In 9 eindrucksvollen Fallvorstellungen berichtet die Pneumologin Dr. Jördis Frommhold über die gravierenden und sehr heterogenen Krankheitsverläufe Ihrer Patienten in der "Postcorona-Rehabilitation", gibt Einblicke in die Reha-Maßnahmen und liefert, basierend auf diesen Erfahrungen, relevante Denkanstöße, die sowohl die klinische Akut-Therapie als auch die ambulante Folgeversorgung betreffen.

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Bildnachweise