Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de

 

Aktuelle und verlässliche Inhalte für Ärzte – 
viele davon kostenfrei für registrierte Nutzer.

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

Lesetipps der Redaktion

01.12.2017 | HNO-Tumoren | Fortbildung | Ausgabe 6/2017

Mit Wissen und Übung zu präzisen Sonografiebefunden

Zu den häufigsten und gleichzeitig komplexesten diagnostischen Untersuchungen in der HNO-Praxis gehört die sonografische Untersuchung der Lymphknoten im Kopf-Hals-Bereich. Wann sie indiziert ist und wie Sie diese durchführen, erklärt der Beitrag an veschiedenen Befundbeispielen.

12.12.2017 | Urtikaria und Angioödem | Nachrichten

Kann Nagellack eine chronische Urtikaria verursachen?

Nagelkosmetik auf Acrylat- oder Methacrylatbasis kann eine allergische Kontaktdermatitis auslösen. Möglicherweise kann die allergische Reaktion aber auch weiter um sich greifen, wie eine australische Kasuistik vermuten lässt.

29.05.2017 | Hypertonie | Kasuistiken | Ausgabe 12/2017

Erst neu aufgetretene Hypertonie, dann akutes Nierenversagen

Eine 59-Jährige wurde mit Abgeschlagenheit, Übelkeit und rasch steigenden Kreatininwerten zur weiteren Abklärung stationär eingewiesen. Einige Wochen zuvor war bei einer Vorsorgeuntersuchung erstmalig eine arterielle Hypertonie diagnostiziert worden. Welche Grunderkrankung verbirgt sich dahinter?

Endokarditisprophylaxe in der Zahnmedizin

Die Endokarditis stellt eine schwerwiegende Erkrankung in Deutschland dar. Die für die Erkrankung ursächlichen, grampositiven Kokken sind auch im Gingivalsulkus vorhanden und können bei dentalchirurgischen Eingriffen in die Blutbahn freigesetzt werden. Die Faktenlage zur Prophylaxe.

08.12.2017 | Leitsymptom Husten | Nachrichten

Es bleibt dabei: Gegen Husten kaum ein Kraut gewachsen

Abwarten und Tee trinken, mehr wollen US-Experten gegen erkältungsbedingten Husten nicht empfehlen. Allenfalls etwas Honig bei Kindern halten sie noch für geeignet.

01.11.2017 | Neuroblastom | Literatur kompakt | Ausgabe 11/2017

Welche Hochdosistherapie beim Neuroblastom?

Eine Hochdosistherapie mit Stammzelltransplantation verbessert das ereignisfreie Überleben von Patienten mit einem Hochrisiko-Neuroblastom. In einer Studie wurde nun untersucht, ob Busulfan und Melphalan oder das Regime Carboplatin, Etoposid und Melphalan den größten Nutzen für den Patienten hat.

Zurzeit meistgelesene Artikel

01.11.2017 | Sexualität | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Ausgabe 20/2017

Sind die alle sexuell gestört?

07.12.2017 | Migräne | Nachrichten

Koffein erhöht Wirksamkeit von OTC-Schmerzmitteln

01.11.2017 | Allgemeinmedizin | AUS DER PRAXIS | Ausgabe 20/2017

„Es ist meine Prostata“, sagte die Patientin

01.10.2017 | Pharmakotherapie | journal club | Ausgabe 10/2017

Welches Schmerzmittel bei Arthrose?

Zu unseren Premium-Inhalten

Fortbilden und CME-Punkte sammeln

  • Monatlich über 50 neue CME-Kurse
  • Über 30 Fachgebiete
  • Fallbasiert, anschaulich, interaktiv
  • Fortbildungskonto mit automatischer Punkteübermittlung

Mit Top-Journals up-to-date bleiben

  • > 100 deutschsprachige Titel
  • > 500 internationale Titel
  • Recherchieren Sie in über 1 Million Fachartikel
  • Online im Volltext oder ePaper-Format lesen oder als PDF downloaden

Medizin-Bestseller im Online-Abo lesen

  • Medizin-Fachliteratur von Springer
  • Online lesen auf jedem Endgerät
  • Automatisch immer die neueste Ausgabe
  • Kapitel downloadbar zum Offline-Lesen

 

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.

Mehr Informationen über SpringerMedizin.de

Bildnachweise