Skip to main content
main-content

SpringerMedizin.de

 

Aktuelle und verlässliche Inhalte für Ärzte – 
viele davon kostenfrei für registrierte Nutzer.

Login Icon Login für Nutzer

Um Ihre persönliche Fachgebiets-Startseite zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.

Webinare und Artikel zur Corona-Krise

Die aktuelle Entwicklung zu SARS-CoV-2 (2019-nCoV) und der Lungenkrankheit COVID-19 im Überblick. » zum Dossier

Haben COVID-Patienten erhöhte Thromboseraten? Und wie kann sich medizinisches Personal vor einer Ansteckung schützen?

Webinar mit Prof. Dr. M. Steinbauer und Prof. Dr. D. Böckler

Klinische Berichte zeigen, dass die Rate an Thrombosen und Lungenembolien bei COVID-19-Patienten erhöht ist. Im ersten Teil des Webinars erläutert Prof. Markus Steinbauer die Empfehlungen zur Thromboseprophylaxe für den stationären und ambulanten Bereich und gibt einen Einblick in das Klinikgeschehen. Im zweiten Teil diskutiert Prof. Dittmar Böckler die  Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen und berichtet von eigenen Erfahrungen im Operationssaal.

Der Corona-Patient zwischen Hausarztpraxis und Corona-Ambulanz

Webinar mit Prof. Dr. Markus Bleckwenn

Corona-Ambulanzen sind sinnvolle Infrastrukturen, um Hausarztpraxen zu entlasten. Wie man eine solche Ambulanz aufbaut und betreibt, wie Corona-Verdachtsfälle auch sicher in der Praxis behandelt werden und wie Patienten mit Warnmeldung der neuen Corona-App versorgt werden sollten, schildert der Allgemeinmediziner und MMW-Schriftleiter Prof. Markus Bleckwenn im Webinar.

Kardiologische Implikationen und Komplikationen von COVID-19

Webinar Prof. Martin Möckel

Sind kardiovaskulär vorerkrankte Patienten besonders gefährdet, welchen Einfluss haben ACE-Hemmer und Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker nun wirklich und was passiert mit dem Herz-Kreislaufsystem im Rahmen eines schweren COVID-19-Verlaufs? Dies und mehr beantwortet Prof. Martin Möckel, Internist, Kardiologe und Notfallmediziner von der Berliner Charité in diesem Webinar.

Dieses Webinar ist als CME-Fortbildung zertifiziert. Jetzt kostenlos CME-Punkte sammeln!

Nachrichten

CME-zertifizierte Webinare zu Covid-19 – kostenlos!

15.06.2020 | COVID-19 | CME-Kurs | Kurs

Kardiovaskuläre Implikationen und Komplikationen von COVID-19

Was macht das SARS-CoV-2-Virus mit dem Herzen? – Dieser Frage geht Prof. Dr. Martin Möckel in-seiner 45-minütigen Fortbildungsveranstaltung nach und erörtert dabei u.a. die Fragen, ob das neue Coronavirus für Patienten mit kardiovaskulären Grunderkrankungen besonders gefährlich ist, welche Marker einen besonders schweren Verlauf der Erkrankung anzeigen, ob ACE-Hemmer und Angiotensin-II-Rezeptorblocker einen Einfluss auf den Verlauf der Erkrankung haben und viele mehr.

03.06.2020 | COVID-19 | CME-Kurs | Kurs

SARS-CoV-2/COVID-19 – Bedeutung für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Wie wirkt sich SARS-CoV-2 auf die Geburtshilfe in Deutschland aus? In diesem Webinar stellt Ihnen ein Fachexperte der Perinatalmedizin die neuesten Erkenntnisse zu SARS-CoV-2 bei Schwangeren vor, empfiehlt konkrete Vorgehensweisen zur Diagnostik und Behandlung von an COVID-19 erkrankten Patientinnen und stellt mögliche Therapieoptionen sowie prä- und postnatale Beratungsmöglichkeiten vor.

Lesetipps der Redaktion

13.07.2020 | Computertomographie | Nachrichten

Erstdiagnostik bei Traumapatienten: Kaum Vorteile durch Ganzkörper-CT?

Werden Traumapatienten zum Erkennen lebensbedrohlicher Verletzungen gleich per Ganzkörper-CT untersucht, verkürzt dies den Aufenthalt in der Notaufnahme. Für die Prognose  scheint das Vorgehen jedoch keine Bedeutung zu haben.


25.06.2020 | Erkrankungen von Leber und Gallenwegen | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 6/2020

CME: Interdisziplinäre Therapie von Lebermetastasen

Für die Therapie von Lebermetastasen stehen eine ganze Reihe von unterschiedlichen Ansätzen zur Verfügung. Lesen Sie in der folgenden Übersicht, wann welches Verfahren zum Einsatz kommen sollte, was es jeweils zu beachten gilt und warum eine erfolgreiche Therapie nur in interdisziplinärer Abstimmung gelingen kann.

25.06.2020 | Kindliche Adipositas | Fortbildung | Ausgabe 3/2020

Wie diagnostizieren Sie das metabolische Syndrom?

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind adipös und entwickeln ein metabolisches Syndrom. Doch bei Diagnose und Therapie sehen sich Ärzte mit einer Vielzahl nicht einheitlicher Definitionen und Behandlungsansätzen konfrontiert. Ein Überblick.

22.06.2020 | COVID-19 | Journal club | Ausgabe 3/2020 Zur Zeit gratis

Begünstigt Adipositas einen schweren COVID-19-Verlauf?

Die hier referierte Studie untersucht die Adipositas-Häufigkeit bei Patienten, die wegen einer SARS-CoV-2-Infektion auf die Intensivstation aufgenommen wurden. Steigt die Schwere der Erkrankung mit dem BMI tatsächlich an?

11.06.2020 | Blickparesen | Fortbildung | Ausgabe 6/2020

Schwierige Diagnosestellung: Progressive supranukleäre Blickparese?

Bei einem 83-jähriger Patient mit pathologischem Lachen, sowie Hinweisen auf eine kognitive oder psychiatrische Störung wird eine neuropsychologische als auch eine radiologische Untersuchung gemacht. Doch eine eindeutige Diagnosestellung gestaltet sich schwierig.

30.06.2020 | COVID-19 | Research | Ausgabe 1/2020 Open Access

COVID-19: Lungenfunktion auch noch in der frühen Rekonvaleszenz gestört?

Hinweise mehren sich, dass die Lungenfunktion bei vielen COVID-19-Kranken auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus eingeschränkt ist. Forscher untersuchten nun im Rahmen einer Studie 57 entlassene COVID-19-Patienten, die sich in der frühen Rekonvaleszenz befanden. Was sind ihre Erkenntnisse? (Englischsprachige Studie)

Neueste CME-Kurse

12.07.2020 | Transplantation | CME-Kurs | Kurs

Abdominale Organentnahme

Der Fokus des vorliegenden CME-Beitrags liegt auf dem Verfahren bei der abdominalen Organentnahme, es werden aber auch nichtchirurgische Aspekte der Organspende, wie etwa die rechtlichen Voraussetzungen für eine Organentnahme die thematisiert.

12.07.2020 | Skoliose | CME-Kurs | Kurs

Konservative und operative Therapie der idiopathischen Skoliose

Die idiopathische Skoliose stellt mit 80–90% aller Skoliosen im Wachstumsalter die größte Gruppe der Skoliosen dar und wird nach Entstehungsalter eingeteilt. Der CME-Kurs gibt eine Überblick über die stadiengerechte Therapie und die Wirkweise von modernen, wachsenden Instrumentationssystemen und deren Limitationen.

12.07.2020 | Chronisches Schmerzsyndrom | CME-Kurs | Kurs

Chronische Schmerzsyndrome und andere persistierende funktionelle Körperbeschwerden

Schmerzen können die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit auch ohne somatische oder psychische Komorbidität erheblich beeinträchtigen. Dieser Kurs informiert Sie über funktionelle Dimensionen von Schmerz, Risikokonstellationen für Chronifizierung, sowie die therapeutische Bedeutung einer sorgfältigen, aber zurückhaltenden Diagnostik, individueller Erklärungsmodelle und aktiver Bewältigungsstrategien.

12.07.2020 | Infertilität | CME-Kurs | Kurs

Andrologische Diagnostik vor einer reproduktionsmedizinischen Behandlung

Die Ursachen für eine ungewollte Kinderlosigkeit liegen zu etwa gleichen Teilen mit je bis zu je 40% bei Mann und Frau. Der CME-Kurs fasst die von andrologischer Seite eingebrachten und konsentierten Empfehlungen innerhalb der S2k-Leitlinie „Diagnostik und Therapie vor einer assistierten reproduktionsmedizinischen Behandlung“ zusammen.

Zu unseren Premium-Inhalten

 

Über SpringerMedizin.de

SpringerMedizin.de unterstützt Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete up-to-date zu bleiben und ermöglicht ihnen bei Bedarf einen schnellen Zugriff auf relevante Inhalte – von überall und jederzeit. Zugeschnitten auf das eigene Fachgebiet, die abonnierte Zeitschrift oder die Mitgliedschaft in einer medizinischen Fachgesellschaft. Damit das geballte Wissen auf der Plattform allen Ärztinnen und Ärzten hilft, jeden Tag einen guten Job zu machen.

Mehr Informationen über SpringerMedizin.de

Bildnachweise