Skip to main content
main-content

01.04.2015 | Case Report | Ausgabe 2/2015

Cardiovascular Intervention and Therapeutics 2/2015

A case of delayed occlusive dissection of the right coronary artery during coronary intervention of the left anterior descending artery

Zeitschrift:
Cardiovascular Intervention and Therapeutics > Ausgabe 2/2015
Autoren:
Yoshiki Nagata, Michiro Maruyama, Isao Aburadani, Motoaki Hirazawa, Takuya Mayumi, Kazuo Usuda

Abstract

Catheter-induced coronary artery dissection occurs rarely during selective coronary angiography but generally progresses to complete coronary occlusion. We present a case of delayed occlusive dissection of the right coronary artery during coronary intervention of the left anterior descending artery. Bailout stenting was employed to treat the giant hematoma quickly using a unique technique. The use of two guidewires created a high probability that the true lumen was selected, and aspiration of the hematoma with the microcatheter and indeflator effectively repaired a catheter-induced coronary artery dissection.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

Cardiovascular Intervention and Therapeutics 2/2015 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise