Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Case Reports/Case Series | Ausgabe 3/2012

Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie 3/2012

A case of drug rash with eosinophilia and systemic symptoms (DRESS) syndrome complicating airway management

Zeitschrift:
Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie > Ausgabe 3/2012
Autoren:
MD Asheesh Kumar, MD Jeremy W. Goldfarb, MD, PhD Edward A. Bittner
Wichtige Hinweise

Author contributions

Asheesh Kumar helped to design the study, analyze the data, write the manuscript, and approve the final manuscript. Jeremy W. Goldfarb helped to design and conduct the study, analyze the data, write the manuscript, and approve the final manuscript. Edward A. Bittner helped to design and conduct the study, write the manuscript, and approve the final manuscript.

Abstract

Purpose

Drug rash with eosinophilia and systemic symptoms (DRESS) syndrome is a severe multi-system reaction defined by fever, rash, eosinophilia, and internal organ involvement. The condition typically occurs one to eight weeks following exposure to inciting medications. In severe cases, it can develop into multi-organ system failure and death. We present a case of DRESS syndrome with mucosal edema that led to extreme difficulties with airway management.

Clinical features

A 65-yr-old male treated for an esophageal perforation with broad-spectrum antibiotics developed fever, eosinophilia, and extensive rash consistent with DRESS syndrome. This condition resulted in a rapid progression to multi-organ system dysfunction, severe hemodynamic instability, and the need for high-dose vasopressors and tracheal intubation. Extensive mucous membrane involvement led to significant complications with airway management and a nearly impossible tracheal intubation, features in the disease not previously described. With the airway secure, initiation of steroids resulted in regression of the disease within 24 hr, resolution of airway edema, and uneventful tracheal extubation a few days later.

Conclusion

We emphasize the need for early identification of DRESS syndrome as well as the possible airway implications associated with this increasingly recognized clinical entity.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie 3/2012 Zur Ausgabe

Book and New Media Reviews

TEE Pocket Manual - Revised Reprint

  1. Sie können e.Med AINS 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise