Skip to main content
main-content

13.09.2017 | News and Views | Ausgabe 12/2017

Neurological Sciences 12/2017

A case of reversible anti-NMDA-receptor encephalitis: neuropsychological and neuroradiological features

Zeitschrift:
Neurological Sciences > Ausgabe 12/2017
Autoren:
Carlotta Mutti, Federica Barocco, Lucia Zinno, Anna Negrotti, Marco Spallazzi, Giovanni Pavesi, Simona Gardini, Paolo Caffarra

Abstract

Anti-N-methyl-D-aspartate receptor (anti-NMDAR) encephalitis is an autoimmune encephalitis mainly affecting young women. We report a case of a mild paraneoplastic anti-NMDAR encephalitis in a 31-year-old female with an ovarian immature teratoma. The patient exhibited a severe short-term episodic memory impairment and psychiatric symptoms. A detailed diagnostic work-up including complete clinical and laboratory examinations, neuropsychological assessments, and neuroradiological investigations has been done at the onset and during follow-up. The amnestic syndrome and MRI medial-temporal abnormalities reversed after medical and surgical treatment. The present report indicates that the disease can be rapidly reversible if promptly diagnosed and treated. While the disease has already been described elsewhere, the course of neurospychological deficits in adults is not as much known. Usually, when the diagnosis of anti-NMDAR encephalitis is made, the severity of the disease makes the assessment of the neuropsycological profile particulary challenging. The present report is of interest because it describes the complete neuropsychological profile of a mild form of anti-NMDAR encephalitis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Neurological Sciences 12/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher