Skip to main content
main-content

01.08.2011 | Editorial | Ausgabe 4/2011

Arthritis Research & Therapy 4/2011

A new weapon against an old target

Zeitschrift:
Arthritis Research & Therapy > Ausgabe 4/2011
Autor:
Christoph Fiehn
Wichtige Hinweise

Competing interests

The author declares that they have no competing interests.

Abstract

High expression of folate receptors is characteristic for the effector cell population of synovial macrophages in synovial inflammation. A new drug conjugate, EC0746, targets the folate inhibitor aminopterin to folate receptors. In vitro studies show that this conjugate acts antiproliferatively and inhibits cytokine production by macrophage cell lines. Moreover, it shows strong anti-arthritic effects in the rat model of adjuvant-induced arthritis in vivo. Toxicity of aminopterin was reduced 40-fold by using equimolar doses of the drug conjugate. In conclusion, this new treatment approach has the potential to further improve the most successful principle of folate inhibition in the treatment of arthritis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Arthritis Research & Therapy 4/2011 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise