Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Schwerpunkt | Ausgabe 1/2012

Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie 1/2012

A novel approach to the treatment of central sleep apnea in patients with heart failure

Zeitschrift:
Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie > Ausgabe 1/2012
Autor:
MD, FACC R. Augostini

Abstract

Central sleep apnea (CSA) is a common, though often unrecognized, finding in congestive heart failure (HF) patients that is associated with poor quality of life and increased morbidity and mortality. While various treatment strategies, including continuous positive airway pressure (CPAP) therapy, have been devised and tested to treat CSA in HF, none thus far have been proven effective over the long term or been shown to improve survival. Adaptive pressure support servo-ventilation (ASV) is a promising potential new therapy for CSA, but like its predecessor, CPAP, it is often not well tolerated by patients, and results from clinical trials evaluating its long-term effectiveness in reducing morbidity and mortality are still a number of years off. Recently, a new therapy utilizing unilateral transvenous phrenic nerve stimulation has been introduced to treat CSA in HF. As a totally implantable, device-based therapy, it may be better tolerated than CPAP or ASV in HF patients and, thus, improve patient compliance with treatment. Early studies using this therapy have been encouraging, with patients demonstrating significant improvement in major indices of CSA severity.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie 1/2012 Zur Ausgabe

Editorial

Editorial

Original Contribution

VT ablation in heart failure

  1. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Herzschrittmachertherapie + Elektrophysiologie 4x pro Jahr für insgesamt 226 € im Inland (Abonnementpreis 203 € plus Versandkosten 23 €) bzw. 236 € im Ausland (Abonnementpreis 203 € plus Versandkosten 33 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 18,83 € im Inland bzw. 19,67 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 2. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise