Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Case Report | Ausgabe 12/2014

European Journal of Pediatrics 12/2014

A pediatric case of gluten sensitivity with severe neurological presentation

Zeitschrift:
European Journal of Pediatrics > Ausgabe 12/2014
Autoren:
R. Jorge, C. Aguiar, C. Espinheira, E. Trindade, A. M. Maia, R. Sousa
Wichtige Hinweise
Communicated by Peter de Winter

Abstract

Neurologic manifestations are present in a reasonable proportion of adult celiac patients and can be the first sign of gluten sensitivity. In children, the risk of neurological complications is lower, and gluten sensitivity with neurological presentation seems to be rare. We report a case of gluten sensitivity with severe neurological presentation in a 3-year-old girl. In the absence of gastrointestinal symptoms, the presence of white matter lesions in cerebral magnetic resonance imaging suggested an acute disseminated encephalomyelitis. Recurrence of neurologic symptoms and cerebral lesions over a long period of time made the authors consider an autoimmune/inflammatory systemic disease. IgA anti-transglutaminase (TG) 2 was elevated and duodenal biopsy confirmed the presence of enteropathy. A gluten-free diet led to complete resolution of neurological manifestations and arrest of white matter lesions progression. Conclusion: In children with unclear neurologic manifestations with probable autoimmune etiology, anti-TG2 autoantibody titers should be determined considering the possibility of gluten sensitivity. Gluten-free diet remains the only effective treatment reported to date and, therefore, should be recommended to all patients with gluten sensitivity despite the type of manifestations. More studies, focusing on neurological manifestations and its response to gluten-free diet, are needed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2014

European Journal of Pediatrics 12/2014 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer