Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Original Paper | Ausgabe 2/2012

Archives of Dermatological Research 2/2012

A simple, noninvasive and efficient method for transdermal delivery of siRNA

Zeitschrift:
Archives of Dermatological Research > Ausgabe 2/2012
Autoren:
Chang-Min Lin, Keng Huang, Yang Zeng, Xian-Cai Chen, Sen Wang, Yu Li
Wichtige Hinweise
C-M. Lin and K. Huang contributed equally to this work.

Abstract

Effective delivery of therapeutic agents is the most challenging hurdle in the use of RNA interference for research and in the clinic. Here, we assessed whether a short synthetic peptide, ACSSSPSKHCG (TD-1), could be transported through rat footpad (follicle-free) skin and efficiently deliver small interfering RNA (siRNA) to knock down a target gene. Fluorescence microscopy revealed that topical co-administration of FITC-labeled TD-1 and FAM-labeled siRNA distributed uniformly from the epidermis to the subcutaneous tissue of rat footpad skin. Transmission electron microscopy revealed the absence of cell–cell junctions and enlarged spaces between epithelial cells in the TD-1-treated footpad skin. TD-1 delivery of anti-GAPDH siRNA significantly reduced the level of GAPDH in 72 h. TD-1 can create a transient opening in non-follicle rat skin for delivery of siRNA and reveal a novel mechanism of transdermal delivery of TD-1 and siRNA into the epidermis for gene knockdown. The system might have potential for siRNA delivery in skin for drug therapy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2012

Archives of Dermatological Research 2/2012 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin

Dieses Buch beschreibt über 50 sinnvolle Selbstzahlerleistungen der dermatologisch-ästhetischen Diagnostik und Therapie. Lernen Sie, wie Sie Ihr Praxisangebot mit bewährten und innovativen Methoden erfolgreich ausbauen, Ihre Umsätze steigern und die Wünsche Ihrer Patienten erfüllen.

Herausgeber:
Bernd Kardorff

2012 | Buch

Häufige Hauttumoren in der Praxis

Warzen, Nävi, Zysten, aktinische Keratosen, malignes Melanom – im ärztlichen Alltag begegnet man einer Vielzahl von Hauttumoren oder tumorartigen Hautveränderungen. Dieses Buch bietet übersichtliche Tabellen zur Schnellorientierung, prägnante Darstellung des klinischen Bildes und Tipps zur angemessenen Therapie.

Autoren:
Prof. Dr. med. habil. Sabine G. Plötz, Prof. Dr. med. Rüdiger Hein, Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise