Skip to main content
main-content

01.07.2016 | Epilepsy (E Waterhouse, Section Editor) | Ausgabe 7/2016

Current Treatment Options in Neurology 7/2016

A Treatment Approach to Catamenial Epilepsy

Zeitschrift:
Current Treatment Options in Neurology > Ausgabe 7/2016
Autoren:
MD Allison Navis, MD Cynthia Harden
Wichtige Hinweise
This article is part of the Topical Collection on Epilepsy

Opinion statement

The cyclic hormonal underpinnings of catamenial seizure exacerbations are consistent with the neurophysiologic activity of estrogen and progesterone. For women with catamenial epilepsy who have regular menses, intermittent treatment approaches may be utilized. These interventions are targeted at adding or increasing anti-seizure treatments during established vulnerable days of the menstrual cycle, such as perimenstrually (C1 pattern), at ovulation (C2 pattern), and during the luteal phase (C3 pattern). The single large study of natural progesterone treatment showed benefit for women with clear perimenstrual seizure exacerbations (C1 pattern), but not for subjects with other catamenial patterns or for randomized women with epilepsy of reproductive age who did not have catamenial seizure exacerbations. In this protocol, natural progesterone was given at a high dose during the luteal phase and was generally well tolerated. Other intermittent cyclic treatments include benzodiazepine use, increasing the dose of an anti-seizure drug already in use, or acetazolamide. For women with irregular menses, or those in which the intermittent cyclic treatments are not effective, pharmacologically stopping the menstrual cycle altogether by using synthetic hormones such as medroxyprogesterone (Depo-Provera) or sustained oral contraceptives may be considered.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2016

Current Treatment Options in Neurology 7/2016 Zur Ausgabe

Headache (JR Couch, Section Editor)

Childhood Maltreatment in the Migraine Patient

Neurologic Ophthalmology and Otology (RK Shin and DR Gold, Section Editors)

Therapy of Vestibular Paroxysmia, Superior Oblique Myokymia, and Ocular Neuromyotonia

Cerebrovascular Disorders (HP Adams, Section Editor)

Fabry Disease: Recognition, Diagnosis, and Treatment of Neurological Features

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher