Skip to main content
main-content

AASLD – The Liver Meeting® 2017

Alle Inhalte

17.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Hohe Heilungsraten

Aktuelle Therapie der Hepatitis C

In den letzten vier Jahren hat eine rasante Entwicklung in der Therapie der Hepatitis C stattgefunden. Welcher Patient nach aktuellem Kenntnisstand wie behandelt werden sollte, fassten Experten auf dem AASLD-Leber-Kongress 2017 zusammen.

Autor:
PD Dr. Holger Hinrichsen

17.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Fettlebererkrankungen

Zunehmende Bedeutung der NAFLD

Die nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) wird in Zukunft eine immer größere Rolle spielen. Was bedeutet das für Diagnostik, Therapie – und das Gesundheitssystem?

Autor:
Prof. Dr. Ali Canbay

17.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Neue Substanzen

Was ändert sich in der Therapie der Hepatitis B und Delta?

Die Sitzungen zur Hepatitis B auf dem AASLD-Leberkongress 2017 waren erneut sehr gut besucht. Es scheint ein neues Interesse an der Heilung der Hepatitis B zu entstehen. Sie sind die Aussichten?

Autor:
Prof. Dr. med. Jörg Petersen

16.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Lebertumoren

Individualisierte HCC-Surveillance nach antiviraler Therapie

Für eine Therapie mit direkt antiviral wirksamen Medikamenten gibt es nach aktueller Datenlage keine Einschränkung bei Patienten mit Leberzirrhose, sofern ein hepatozelluläres Karzinom ausgeschlossen wurde: Praxisrelevantes zum Thema HCC vom AASLD-Leber-Kongress 2017.

Autor:
PD Dr. med. Marcus-Alexander Wörns

16.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

NASH, Leberzellkarzinom, primär sklerosierende Cholangitis

Nicht-invasive Diagnostik und Biomarker-Forschung

Der Schwerpunkt der Arbeiten zur nicht-invasiven Diagnostik und Biomarkerforschung lag beim AASLD-Leberkongress 2017 auf verschiedenen Bemühungen, nicht-invasive Verfahren zur Beurteilung der nicht-alkoholischen Steatohepatitis zu evaluieren.

Autor:
Prof. Dr. med. Ulrich Spengler

16.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Ein Update

Seltene genetische und vaskuläre Lebererkrankungen

Eine ganze Reihe seltener Erkrankungen sind genetischer Ursache und viele haben eine Lebermitbeteiligung. Hierzu gehören z. B. der M. Wilson, der alpha 1-Antitrypsin-Mangel und auch die Hämochromatose.

Autor:
Prof. Dr. med. Claus Niederau

16.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Aktuelle Daten auf einen Blick

Leberzirrhose und Acute-on-chronic liver failure

Beim AASLD-Kongress 2017 gab es erneut viele Abstracts zu den Themen portale Hypertonie, Varizen und vaskuläre Lebererkrankungen sowie Acute-on-chronic liver failure (ACLF) und anderen Komplikationen. Ein Überblick.

Autor:
Prof. Dr. med. Jonel Trebicka

16.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Blick in die Zukunft

Therapie der Hepatitis C und Resistenzen

Dank neuer Substanzen gibt es mittlerweile praktisch keine HCV-Patientengruppe mehr, für die nicht mindestens eine Therapieoption zur Verfügung steht. Doch wie steht es um die Entwicklung von Resistenzen? 

Autor:
PD Dr. med. Johannes Vermehren

15.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Aktuelle Daten

Lebertransplantation und akutes Leberversagen

Von der Erweiterung des Spenderpools für eine Lebertransplantation über Ernährungsaspekte bis hin zum Langzeitverlauf – Experten zogen auf dem AASLD-Kongress 2017 ein aktuelles Fazit zum Thema.

Autor:
Prof. Dr. med. Reinhard Zachoval

15.01.2018 | AASLD 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Chronische Hepatitis C und B

Epidemiologie der Virushepatitiden

Der Einsatz der DAA-Therapien (Direct Antiviral Agents) scheint bereits zu einer deutlichen Reduktion der Hepatitis-C-induzierten Morbidität und Mortalität zu führen. Und was sagen die Daten zur chronischen Hepatitis B?

Autor:
Prof. Dr. med. Johannes Wiegand
Bildnachweise