Skip to main content
main-content

03.03.2020 | AASLD 2019 | Kongressbericht | Nachrichten

Fettlebererkrankungen: Therapeutische Entwicklungen

Autor:
PD Dr. Jörn Schattenberg
Die nicht-alkoholische Fettleber (NAFLD) ist die am stärksten zunehmende Lebererkrankung weltweit. Vielen Patienten gelingt es nicht durch eine Änderung des Lebensstils einen positiven Einfluss auf die NAFLD zu erzielen, sodass der Bedarf an pharmakologischen Therapien hoch ist. Im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Studien, die im Rahmen des International Liver Meetings 2019 in Boston vorgestellt wurden, standen die Ergebnisse der Phase-III-Studien, aber auch zahlreicher Phase-II-Studien.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise