Skip to main content
Erschienen in:

14.07.2023 | Abort | Bild und Fall

Persistierende linksseitige Unterbauchschmerzen nach septischem Abort

verfasst von: Dr. med. Lena Steinkasserer, Matthias Christgen, Constantin von Kaisenberg, Peter Hillemanns, Matthias Jentschke

Erschienen in: Die Gynäkologie | Ausgabe 9/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Eine 26-jährige Drittgravida, Nullipara stellt sich bei uns mit starken linksseitigen Unterbauchschmerzen vor. Zustand nach Amnioninfektionssyndrom mit Spätabort und Nachkürettage und ausgeprägter postoperativer Endomyometritis mit schwerem septischem Verlauf, Nachweis von K. pneumoniae, E. faecalis und Ureaplasma im Zervixabstrich in der 18 + 6 Schwangerschaftswoche (SSW) ein Jahr zuvor. Nebendiagnosen: Asthma bronchiale, Faktor-V-Leiden-Mutation. Die Schmerzen beschreibt die Patientin als intermittierend immer wiederkehrende linksseitige Unterbauchschmerzen. Numerische Rating-Skala (NRS) 7–8 von 10 Punkten. Die Schmerzen träten an 3–4 Tagen pro Monat ohne erkennbaren Auslöser auf. …
Metadaten
Titel
Persistierende linksseitige Unterbauchschmerzen nach septischem Abort
verfasst von
Dr. med. Lena Steinkasserer
Matthias Christgen
Constantin von Kaisenberg
Peter Hillemanns
Matthias Jentschke
Publikationsdatum
14.07.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Gynäkologie / Ausgabe 9/2023
Print ISSN: 2731-7102
Elektronische ISSN: 2731-7110
DOI
https://doi.org/10.1007/s00129-023-05124-7

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2023

Die Gynäkologie 9/2023 Zur Ausgabe

Medizin aktuell

Medizin aktuell

Magen-Darm-Erkrankungen in der Hausarztpraxis

Häufige gastrointestinale Krankheiten in der niedergelassenen Praxis sind Thema in diesem aufgezeichneten MMW-Webinar. Welche Differenzialdiagnosen bei Oberbauchbeschwerden sollten Sie kennen? Wie gelingt eine erfolgreiche probiotische Behandlung bei Reizdarm? Welche neuen Entwicklungen und praktischen Aspekte gibt es bei Diagnostik und Behandlung der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen?