Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Freie Zahnarzt 12/2021

29.11.2021 | Abrechnung in der Zahnmedizin | Praxismanagement Zur Zeit gratis

Berechnung der Unterkiefer- protrusionsschiene in der PKV

Erschienen in: Der Freie Zahnarzt | Ausgabe 12/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Anti-Schnarcher-Schiene. Landläufig und etwas volkstümlich werden derartige Schienen auch als "Schnarcherschienen" bezeichnet. Häufig liegt jedoch eine Schlafapnoe oder ein "upper airway resistance syndrome" als Indikation für die Eingliederung einer solchen Schiene vor.
Metadaten
Titel
Berechnung der Unterkiefer- protrusionsschiene in der PKV
Publikationsdatum
29.11.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Der Freie Zahnarzt / Ausgabe 12/2021
Print ISSN: 0340-1766
Elektronische ISSN: 2190-3824
DOI
https://doi.org/10.1007/s12614-021-0235-0

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2021

Der Freie Zahnarzt 12/2021 Zur Ausgabe

Zu guter Letzt

Angebohrt

Landesverbände

Landesverbände

Passend zum Thema

ANZEIGE

Schlafapnoe – Einfach erkennen. Individuell behandeln.

Schlafapnoe verhindert gesunden Schlaf und trägt zur Entstehung bzw. Manifestierung von Komorbiditäten wie Bluthochdruck, Vorhofflimmern und Schlaganfällen bei. Einfache Diagnostiktools helfen, frühzeitig das Risiko zu minimieren und individuelle Therapieansätzen umzusetzen.

ANZEIGE

Expertentalk DGP Digital-Kongress „Schlaf- und Beatmungsmedizin …“

Im Rahmen des DGP Digital Kongresses 2021 fand der ResMed-Expertentalk „Schlaf- und Beatmungsmedizin neu gestalten, mit Telemedizin und digitalen Möglichkeiten!“ statt. Prof. Dr. Christoph Schöbel und Holger Woehrle diskutierten Fragen zur Digitalisierung der Schlaf- und Beatmungsmedizin.

ANZEIGE

25 % geringeres Mortalitätsrisiko bei Schlafapnoe durch PAP-Therapie

Eine Studie zur unterschätzten Volkskrankheit Schlafapnoe zeigt auf, wie wichtig die Behandlung mittels positiver Atemwegsdrucktherapie durch PAP-Therapiegeräte ist: Nicht nur das Mortalitätsrisiko sinkt, sondern auch die Krankenhausaufenthaltsrate und Verweildauer im Krankenhaus.