Skip to main content
main-content

01.03.2018 | Abrechnung in der Zahnmedizin | Praxismanagement | Ausgabe 3/2018

Der Freie Zahnarzt 3/2018

Professionelles zum Provisorium 1

Zeitschrift:
Der Freie Zahnarzt > Ausgabe 3/2018
Autor:
Dr. Dr. Alexander Raff
Der gangbare Weg. Bei der Berechnung von Provisorien ist sowohl in der GOZ als auch im BEMA sehr vieles zu beachten, wenn es gilt, Fehler zu vermeiden und leistungsadäquat berechnet werden soll. Die Systematisierung und Abrechnung der Provisorien unterscheiden sich in beiden Gebührenordnungen erheblich voneinander und werden in einer kleinen Serie von Beiträgen beleuchtet.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Der Freie Zahnarzt 3/2018 Zur Ausgabe

zu guter letzt

ANGEBOHRT

Das könnte Sie auch interessieren

26.03.2018 | Abrechnung in der Zahnmedizin | Praxismanagement | Ausgabe 4/2018

Provisorien professionell berechnen Teil 2

30.04.2018 | Abrechnung in der Zahnmedizin | Praxismanagement | Ausgabe 5/2018

Provisorien professionell berechnen Teil 3

01.06.2018 | Abrechnung in der Zahnmedizin | PRAXISMANAGEMENT | Ausgabe 6/2018

Professionelles zum Provisorium 4

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise