Skip to main content
main-content

05.12.2018 | Abrechnung und Praxis in der ästhetischen Medizin | praxis & geld | Ausgabe 6/2018

Eine kritische Betrachtung zum 20-jährigen Jubiläum
ästhetische dermatologie & kosmetologie 6/2018

Individuelle Gesundheitsleistungen in der dermatologischen Praxis

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 6/2018
Autor:
Dr. Gwendolyn Gemke
Zwar gibt es inzwischen einen „offiziellen“ Katalog mit individuellen Gesundheitsleistungen und durch den medizinischen Fortschritt etablieren sich weitere Leistungen, die nicht im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung erbracht werden dürfen. Dennoch bricht die Diskussion um die Berechtigung dieser Leistungen nicht ab. Zumindest bezüglich der Abrechnung herrschen aber eindeutige Vorgaben seitens des Gesetzgebers, die die Anbieter dieser Leistungen kennen sollten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

ästhetische dermatologie & kosmetologie 6/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise