Skip to main content
main-content

Abrechnung

Abrechnung

27.03.2017 | Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) | Nachrichten | Onlineartikel

Tipps für die Abrechnung

Schnelltests – meist ein Fall für die GOÄ

Laborschnelltests haben sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Trend entwickelt. Für Hausärzte sind diese Leistungen oft auch eine Selbstzahler- Option.

Autor:
Dr. Dr. Peter Schlüter

20.03.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

iFOBT

Neuer Stuhltest: Die vier wichtigsten Fragen & Antworten

Bei den neuen Stuhltests zur Darmkrebsfrüherkennung als Kassenleistung sind noch viele Fragen offen. Derzeit ist vor allem die Verfügbarkeit der Tests noch nicht gegeben. Antworten auf häufige Leserfragen.

Autor:
Hauke Gerlof

09.03.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Vor der Entscheidung

iFOBT wird endlich Kassenleistung

Der Bewertungsausschuss reizt den Spielraum bis zum letzten Moment aus: Noch immer ist keine Entscheidung über den immunologischen Test auf Blut im Stuhl zur Darmkrebsvorsorge als Kassenleistung gefallen. Aber die Zeichen mehren sich, dass diese letzte Frist nicht mehr versäumt wird.

08.03.2017 | Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) | Nachrichten | Onlineartikel

Telemedizin

Das bringen die neuen EBM-Positionen zur Videosprechstunde

Eine Technikpauschale, die außerhalb der Gesamtvergütung läuft, und eine Video-Kontakt-Ziffer: Die neuen Leistungen im EBM für die Videosprechstunde klingen vielversprechend. Am Fernbehandlungsverbot rütteln sie aber nicht.

Autor:
Rebekka Höhl

07.02.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

24 Fachgruppen im Vergleich

So viel verdienen niedergelassene Ärzte

Trotz steigender Betriebskosten: Die wirtschaftliche Lage in den Vertragsarztpraxen hat sich zwischen den Jahren 2011 und 2014 merklich verbessert.

06.02.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Tipps für die Praxis

So rechnen Sie grippale Infekte richtig ab

Mit der kalten Jahreszeit häuft sich auch die Inanspruchnahme des Hausarztes wegen mehr oder minder akuter Infekte. Die EBM-Abrechnung einer Erkältung ist ziemlich simpel, die Privatabrechnung schon ein wenig anspruchsvoller.

Autor:
Dr. Dr. Peter Schlüter

03.02.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

E-Health

Videosprechstunde: Was zur Vergütung geplant ist

Übervolle Wartezimmer und gleichzeitig immer mehr Patienten, die zu Hause besucht werden müssen: Die Videosprechstunde könnte beide Probleme lösen. Die Betonung liegt auf "könnte".

Autor:
Hauke Gerlof

01.02.2017 | Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2017

Überzogene IGeL-Etikette?

Das Prinzip IGel hat inzwischen seinen festen Platz in den meisten Praxen Deutschlands gefunden und ist landesweit bekannt, wenn auch nicht von allen Beteiligten in gleicher Weise geschätzt und beliebt. Ein Plädoyer für einen vernünftigen – und praktikablen – Umgang mit den Selbstzahlerleistungen.

Autor:
Dr. med. Gerda Enderer-Steinfort

19.01.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Operationen- und Prozedurenschlüssel

Ab April 2017: Änderungen bei Abrechnung von Operationen

Neuigkeiten für Ärzte, die Operationen in Praxis und Klinik abrechnen: Ab dem 1. April 2017 wird Anhang 2 des EBM an die aktuelle Version des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) angepasst. Das meldet die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV).

10.01.2017 | Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) | Nachrichten | Onlineartikel

Überblick

EBM 2017: Das bringt das Jahr für Ärzte

Neues Jahr, neues EBM-Glück? Auch wenn der Preis für die Leistungen im EBM nur bedingt steigt: Auf Vertragsärzte warten tatsächlich einige neue Ziffern und damit neue Abrechnungsmöglichkeiten. Für Hausärzte könnte sich vor allem die NäPA-Aufwertung lohnen.

16.12.2016 | Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) | Nachrichten | Onlineartikel

Bewertungsausschuss

Das ändert sich bei NäPA und Kinder-Früherkennung

Mit gesenkter Genehmigungshürde, einem erweiterten Punktzahlrahmen und drei neuen Zuschlägen soll die NäPA-Förderung endlich auf breiter Front bei den Hausärzten ankommen.

Autor:
Christoph Winnat

13.12.2016 | Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) | Nachrichten | Onlineartikel

Neue EBM-Ziffern

Verbesserung oder Verschlechterung für Notdienst?

Erschwernis-Zuschläge und eine Pauschale für Patienten, die in der Notaufnahme eigentlich nichts zu suchen haben: Die Reform des Notdiensthonorars zum 1. April kommenden Jahres ist beschlossene Sache.

Autor:
Christoph Winnat

01.12.2016 | Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) | Rund um den Beruf | Ausgabe 12/2016

So rechnen Sie richtig ab!

Hausbesuche nach GOÄ abzurechnen konfrontiert den Arzt immer wieder mit Schwierigkeiten. Die Vorschriften sind inkonsistent und schwer zu durchschauen. Es gilt, Abrechnungs- und Steigerungsausschlüsse zu berücksichtigen. Ferner müssen Zuschläge nach Tageszeit und Dringlichkeit und nicht zuletzt auch das Wegegeld korrekt angesetzt werden.

Autor:
Dr. med. Gunther Carl

24.11.2016 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Keine Grauzone

Finger weg von "Kodierberatung"

Versuche des Upcodings durch Ärzte stellen keine rechtliche Grauzone dar, sie sind eindeutig unzulässig, betont die Regierung.

Autor:
Dr. Florian Staeck

22.11.2016 | Einheitlicher Bewertungsmaßstab (EBM) | Nachrichten | Onlineartikel

Aufwand dem Honorar anpassen

Medikationsplan: So klappt's mit der Abrechnung

Der Gesetzgeber wollte mit dem Medikationsplan eine verbesserte Therapiesicherheit für Patienten erreichen. Herausgekommen ist eine Regelung, die es für Vertragsärzte in sich hat. Doch wie damit umgehen?

Autor:
Dr. Dr. Peter Schlüter

01.11.2016 | Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) | Rund um den Beruf | Ausgabe 11/2016

IGeL rechtssicher erbringen und abrechnen

Individuelle Gesundheitsleistungen sollten sowohl vom behandelnden Arzt als auch vom Patienten im Voraus gut überdacht sein. Eine ausführliche Aufklärung des Patienten ist unersetzlich, der zeitliche Aufwand sollte aber trotzdem in Relation zum Leistungsgewinn stehen.

Autor:
Dr. med. Gunther Carl

01.11.2016 | Grippe & Erkältung | AUS DER PRAXIS . HOTLINE | Ausgabe 19/2016

Ist ein Influenza-Test ein sinnvolles Angebot?

Die Grippesaison ist da. Einige Praxen wollen einen Influenza-Test vorhalten, um v.a. in frühen Verdachtsfällen eine Entscheidungshilfe für den Einsatz antiviral wirksamer Medikamente zu haben. Ist das wirtschaftlich sinnvoll? Die Antwort unseres Experten Helmut Walbert, Facharzt für Allgemeinmedizin und Betriebswirt aus Würzburg, finden Sie hier.

Autor:
Springer Medizin

21.10.2016 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Ärztemonitor

Einkommen: Hausärzte zufriedener als Fachärzte

Fast 70 Prozent von Deutschlands Hausärzten äußern sich im aktuellen Ärztemonitor sehr oder eher zufrieden mit ihrem Verdienst. Unter den Fachärzten kommen hingegen nur 64 Prozent zu der gleichen Einschätzung.

Autor:
Susanne Werner

13.10.2016 | Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) | Nachrichten | Onlineartikel

Teil der Grundleistung

Leichenschau: Fremdanamnese darf nicht abgerechnet werden

Die Vergütung der Leichenschau wird schon seit langem als unzureichend empfunden. Kreative Aufwertungsversuche sind trotzdem nicht erlaubt.

04.10.2016 | Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) | Nachrichten | Onlineartikel

Arbeitsunfall

Wann der höhere Gebührensatz gilt

Auch Hausärzte sind bei der Versorgung von Arbeitsunfällen nicht immer an die niedrigeren Eurobeträge der Allgemeinen Heilbehandlung gebunden. Die UV-GOÄ bietet durchaus Spielraum.

Autor:
Dr. Dr. Peter Schlüter

Meistgelesene Artikel

01.06.2016 | Infektionen in der Schwangerschaft | Bild und Fall | Ausgabe 6/2016

Infektbedingte fetale Anämie und Thrombozytopenie

Eine seltene Differenzialdiagnose

29.11.2016 | Sepsis | Kasuistiken | Ausgabe 3/2017 Zur Zeit gratis

Welcher Keim verursachte die fulminante Sepsis?

29.08.2016 | Thrombosen | Kasuistiken | Ausgabe 1/2017

Frische venöse Thrombose splanchnischer Gefäße

Zwei Fallberichte zur kathetergestützten lokalen Thrombolyse und -aspiration

09.11.2016 | Naturheilverfahren und Komplementärmedizin bei Krebspatienten | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Misteltherapie: Studienlage und Einsatzgebiete

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise