Skip to main content
main-content

15.05.2019 | Abrechnung | Praxis aktuell | Ausgabe 5/2019

Plausibilitätskontrolle
InFo Hämatologie + Onkologie 5/2019

Bei Zeitprofilprüfungen brauchen Ärzte stichhaltige Argumente

Zeitschrift:
InFo Hämatologie + Onkologie > Ausgabe 5/2019
Autor:
Dr. Christina Töfflinger
Ärzte, die mit ihrem Zeitprofil auffällig geworden sind, sollten gut darlegen können, warum sie schneller als der Durchschnitt gearbeitet haben. Gelingt der Nachweis der plausiblen Abrechnung nicht, drohen auch disziplinar- und strafrechtliche Konsequenzen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

InFo Hämatologie + Onkologie 5/2019 Zur Ausgabe

neues aus der forschung

Hohes Zweitmalignomrisiko nach HL

Abrechnung: Die aktuellen Änderungen im Blick

Ob EBM, GOÄ, UV-GOÄ oder GOP: Die Abrechnungsdatenbank ist mit allen Gebührenordnungen stets auf dem neuesten Stand und wird kontinuierlich mit Kommentaren, Tipps und aktuellen Urteilen versehen.
Mit dem SpringerMedizin.de-Zugang können Sie die Abrechnungsdatenbank in vollem Umfang nutzen.

Praxis-Finanzrechner

Behalten Sie wichtige Kennzahlen Ihrer Praxis im Auge, prüfen Sie bei Geräteanschaffungen die Wirtschaftlichkeit und vergleichen Sie Ihre Praxis mit anderen Praxen.

Bildnachweise