Skip to main content
main-content

01.04.2015 | ACC 2015 | Nachrichten | Onlineartikel

AUGMENT-HF-Studie

Algisyl-Ventrikelimplantate verbessern Belastbarkeit bei Herzschwäche deutlich

Autor:
Dr. med. Dirk Einecke
Bei Patienten mit schwerer Herzschwäche lassen sich Herzfunktion, Belastbarkeit und Symptomatik verbessern, wenn operativ Algisyl-Hydrogel-Implantate zur Stabilisierung der linken Ventrikelwände eingebracht werden, so das Ergebnis der beim ACC 2015 präsentierten AUGMENT-HF-Studie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen


 

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise