Skip to main content

09.06.2024 | Acne inversa | CME-Kurs

Hidradenitis suppurativa

CME-Punkte: 3

Für: Ärzte

Zertifiziert bis: 10.06.2025

Zertifizierende Institution: Ärztekammer Nordrhein
Dies ist Ihre Lerneinheit   Zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Hidradenitis suppurativa

CME: 3 Punkte

Hidradenitis suppurativa (HS) ist eine chronisch-entzündliche Haut- und Systemerkrankung, die mit erheblichen Beschwerden und einer Einschränkung der Lebensqualität einhergeht. Der CME-Kurs informiert Sie über die typischen klinischen Manifestationen, die Säulen einer HS-Therapie sowie über die wichtigsten Komorbiditäten.

Therapie der Psoriasis vulgaris

CME: 3 Punkte

Psoriasis ist eine chronisch inflammatorische Systemerkrankung, die ein optimales Langzeitmanagement erfordert. Dieser CME-Kurs beleuchtet die individuelle Therapieauswahl, bei der neben dem objektivierbaren Hautbefund das Vorhandensein einer Psoriasisarthritis und weiterer Komorbiditäten sowie der Leidensdruck der Betroffenen eine entscheidende Rolle spielen.

Entzündliche Dermatosen im Kindes- und Jugendalter

CME: 3 Punkte

Die atopische Dermatitis und die Psoriasis gehören zu den häufigsten entzündlichen Dermatosen im Kindes- und Jugendalter. In dieser CME-Fortbildung lernen Sie ausgewählte, altersspezifische Sonderformen und Differenzialdiagnosen, Komorbiditäten sowie Besonderheiten in der Therapie bei Kindern und Jugendlichen kennen.

Januskinaseinhibitoren

CME: 3 Punkte

Januskinaseinhibitoren (JAKi) stellen durch ihre vornehmlich antiinflammatorische Wirkung eine zielgerichtete Therapieoption bei zahlreichen entzündlichen Dermatosen dar. In diesem CME-Kurs werden die verschiedenen in der Dermatologie eingesetzten systemischen und topischen JAKi vorgestellt einschließlich ihrer Wirksamkeits- und Sicherheitsdaten.