Skip to main content
main-content

ACR-Kongress 2018

Alle Inhalte

18.01.2019 | ACR 2018 | Kongressbericht | Onlineartikel

Psoriasis-Arthritis: Remission ist ein realistisches Ziel

Eine der positiven Botschaften des ACR 2018 war, dass sich im klinischen Alltag eine Remission bzw. ein Zustand niedriger Krankheitsaktivität bei der überwiegenden Mehrheit der Patienten mit aktiver Psoriasis Arthritis erreichen lässt.

17.01.2019 | ACR 2018 | Kongressbericht | Onlineartikel

Breite Datenbasis für die IL-17A-Inhibition bei Ankylosierender Spondylitis

Dass der Interleukin (IL) 17-Signalweg bei axialen Spondylarthritiden eine wichtige Rolle spielt, ist für Secukinumab bereits gut belegt. Beim ACR wurden nun überzeugende Daten auch für Ixekizumab vorgestellt. Der Dritte im Bunde – bisher nur mit Daten zur PsA – könnte der IL-17A+F-Inhibitor Bimekizumab werden.

16.01.2019 | ACR 2018 | Kongressbericht | Onlineartikel

Ustekinumab bald auch beim Lupus?

Die Behandlungsoptionen beim systemischen Lupus erythematosus (SLE) sind nach wie vor begrenzt. Daher wurden die beim ACR 2018 vorgestellten 1-Jahres-Ergebnisse zu Ustekinumab beim SLE mit Spannung erwartet. 

14.01.2019 | ACR 2018 | Kongressbericht | Onlineartikel

Großgefäßvaskulitiden: Update der ACR/EULAR Klassifikationskriterien

In Chicago wurden die Entwürfe für neue Klassifikationskriterien zur Riesenzellarteriitis (RZA) und Takayasu Arteriitis vorgestellt. Vor allem die enormen Fortschritte in der Bildgebung haben eine Aktualisierung erforderlich gemacht. Patienten kann vielen Fällen die Biopsie erspart bleiben.

13.01.2019 | ACR 2018 | Kongressbericht | Onlineartikel

Bei der RA dreht sich alles um JAK-Inhibitoren

Die Ära, in der Therapiestudien zu Tumor Nekrose Faktor-Inhibitoren bei der rheumatoiden Arthritis im Fokus standen ist vorbei. Beim ACR 2018 ging es vor allem um Janus-Kinase (JAK) -Inhibitoren, die mit guten Daten aufwarten können.

Bildnachweise