Skip to main content
main-content

ACR-Kongress 2021

Alle Inhalte

26.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Psoriasis-Arthritis – bei IL-12/23-Inhibition kein Bedarf für MTX als Add-on

Ob die Gabe von Methotrexat (MTX) bei der Psoriasis Arthritis (PsA) irgendeinen Vorteil bringt, wurde lange Zeit kontrovers diskutiert. Die Waage hat sich inzwischen Richtung „Nicht erforderlich“ geneigt.

25.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Bald personalisierte Therapie nach Gicht-Phänotypen?

Das medikamentöse Management von Patienten im Grenzbereich zwischen Gicht und Herzerkrankungen ist herausfordernd, solange die Kausalität nicht geklärt ist. Wie es dennoch gelingen kann, beide Erkrankungen besser zu behandeln, war beim ACR-Kongress ein Thema.

24.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Rheumatoide Arthritis – Strategiestudien mit Bedeutung für die Praxis

Auf zwei praxisrelevante Fragen – die nach dem Vorgehen bei Versagen eines Januskinase-Inhibitors und die nach der Art des Therapieausschleichens von zielgerichteten Therapien, gab es beim ACR-Kongress Antworten.

23.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Arthrose – Tanezumab als neuer Hoffnungsträger

Der humanisierte monoklonale Antikörper gegen den Nerve Growth Faktor wird derzeit intensiv als neuer Therapieansatz bei Patienten mit moderater bis schwerer Osteoarthrose (OA) geprüft. Die Studienergebnisse sind vielversprechend.

22.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Denosumab erste Wahl bei RA-Patienten mit Glukokortikoid-induzierter Osteoporose

Der Knochendichtezuwachs von Patienten mit rheumatoider Arthritis, die gleichzeitig eine Glukokortikoid-induzierte Osteoporose aufweisen, ist unter Denosumab größer als unter Risedronat.

Bildnachweise