Skip to main content
main-content

12.12.2016 | Commentary | Ausgabe 3/2017

Diabetologia 3/2017

Adding exercise or subtracting sitting time for glycaemic control: where do we stand?

Zeitschrift:
Diabetologia > Ausgabe 3/2017
Autoren:
Paddy C. Dempsey, Megan S. Grace, David W. Dunstan

Abstract

While regular structured exercise is a well-established (though arguably under-utilised) cornerstone in the prevention and management of type 2 diabetes, population adherence to recommended exercise guidelines remains stubbornly low. Indeed, most adults are exposed to environmental settings (at work, in automobile travel and in the domestic environment) that may not only limit their physical activity, but also promote sitting for prolonged periods of time. However, recent experimental evidence indicates that reducing and breaking up sitting time may also be a useful strategy to improve glycaemic control. In this issue of Diabetologia, Duvivier and colleagues report findings which suggest that reducing sitting time with standing and light-intensity activity could be a potential alternative to structured exercise for improving glycaemic control in type 2 diabetes patients. We review and discuss the findings of this study, its potential clinical implications, and a number of knowledge gaps and opportunities that could be considered in the interest of future research. The findings from Duvivier and colleagues should encourage healthcare practitioners, researchers and type 2 diabetes patients to consider the whole spectrum of physical activity, from sedentary behaviour through to structured exercise.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Diabetologia 3/2017Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise