Skip to main content
Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie 3/2024

26.04.2024 | Adipositas | Originalie

Prävention wirkt: Das EDDY-Projekt im Jahr 2022/23

verfasst von: Mag. Victoria Donhauser, Ass.-Prof. Dr. Rhoia Neidenbach, Nadja Harlander, Paula Moliterno, PhD, Univ.-Prof. Dr. Kurt Widhalm

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Ausgabe 3/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Das wissenschaftlich fundierte Präventionsprojekt EDDY, das seit 2016 in Wien läuft, wird seit September 2022 vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung unterstützt. Die auf einer altersgerechten Ernährungsschulung und einer sportwissenschaftlich basierten Steigerung der körperlichen Aktivität basierende Intervention zeigte im Vergleich zu zwei Kontrollschulen eine signifikante Verlangsamung der Entwicklung von Adipositas und extremem Übergewicht. Solche Programme sollten flächendeckend in allen Schulen implementiert werden, um der Epidemie von Übergewicht und Adipositas entgegenzuwirken.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Pöppelmeyer C, Helk O, Mehany S, Hauer R, Pachinger O, Widhalm K (2016) Die Wiener Präventionsstudie EDDY – Erste Ergebnisse. Pädiatrie Pädologie 10;51(3):104–108 (Jun)CrossRef Pöppelmeyer C, Helk O, Mehany S, Hauer R, Pachinger O, Widhalm K (2016) Die Wiener Präventionsstudie EDDY – Erste Ergebnisse. Pädiatrie Pädologie 10;51(3):104–108 (Jun)CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Widhalm K, Helk O, Pachinger O (2018) The Viennese EDDY Study as a Role Model for Obesity: Prevention by Means of Nutritional and Lifestyle Interventions. Obes Facts 11(3):247–256CrossRefPubMedPubMedCentral Widhalm K, Helk O, Pachinger O (2018) The Viennese EDDY Study as a Role Model for Obesity: Prevention by Means of Nutritional and Lifestyle Interventions. Obes Facts 11(3):247–256CrossRefPubMedPubMedCentral
3.
Zurück zum Zitat (2020) WHO guidelines on physical activity and sedentary behaviour. World Health Organization, Geneva (2020) WHO guidelines on physical activity and sedentary behaviour. World Health Organization, Geneva
4.
Zurück zum Zitat Shoesmith A, Hall A, Wolfenden L, Shelton RC, Powell BJ, Brown H et al (2021) Barriers and facilitators influencing the sustainment of health behaviour interventions in schools and childcare services: a systematic review. Implement Sci 16(1):1CrossRef Shoesmith A, Hall A, Wolfenden L, Shelton RC, Powell BJ, Brown H et al (2021) Barriers and facilitators influencing the sustainment of health behaviour interventions in schools and childcare services: a systematic review. Implement Sci 16(1):1CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Moliterno P, Matjazic J, Widhalm K (2022) Improvement of body composition in 8‑ to 11-year-old schoolboys: effects of a 6-months lifestyle intervention A retrospective evaluation of the “EDDY-Kids” prevention study. Child Adolesc Obes 31;5(1):28–41 (Dec)CrossRef Moliterno P, Matjazic J, Widhalm K (2022) Improvement of body composition in 8‑ to 11-year-old schoolboys: effects of a 6-months lifestyle intervention A retrospective evaluation of the “EDDY-Kids” prevention study. Child Adolesc Obes 31;5(1):28–41 (Dec)CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Dollahite J, Fitch C, Carroll J (2016) What Does Evidence-Based Mean for Nutrition Educators? Best Practices for Choosing Nutrition Education Interventions Based on the Strength of the Evidence. J Nutr Educ Behav Dollahite J, Fitch C, Carroll J (2016) What Does Evidence-Based Mean for Nutrition Educators? Best Practices for Choosing Nutrition Education Interventions Based on the Strength of the Evidence. J Nutr Educ Behav
9.
Zurück zum Zitat Gidding SS, Dennison BA et al (2006) Dietary recommendations for children and adolescents: a guide for practitioners. Pediatrics 117(2):544–559CrossRefPubMed Gidding SS, Dennison BA et al (2006) Dietary recommendations for children and adolescents: a guide for practitioners. Pediatrics 117(2):544–559CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Truong K, Park S, Tsiros MD, Milne N (2021) Physiotherapy and related management for childhood obesity: A systematic scoping review. PLoS ONE 16(6):e252572CrossRefPubMedPubMedCentral Truong K, Park S, Tsiros MD, Milne N (2021) Physiotherapy and related management for childhood obesity: A systematic scoping review. PLoS ONE 16(6):e252572CrossRefPubMedPubMedCentral
Metadaten
Titel
Prävention wirkt: Das EDDY-Projekt im Jahr 2022/23
verfasst von
Mag. Victoria Donhauser
Ass.-Prof. Dr. Rhoia Neidenbach
Nadja Harlander
Paula Moliterno, PhD
Univ.-Prof. Dr. Kurt Widhalm
Publikationsdatum
26.04.2024
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe 3/2024
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-024-01206-4

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2024

Pädiatrie & Pädologie 3/2024 Zur Ausgabe

Editorial

Editorial

Passend zum Thema

ANZEIGE

Fatal verkannt: Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

Müdigkeit und Erschöpfung sind meist die ersten Symptome eines Vitamin-B12-Mangels. Wird das Defizit nicht rechtzeitig behandelt, drohen mitunter schwerwiegende Folgen. Lesen Sie hier, was bei der Therapie zu beachten ist.

ANZEIGE

Vitamin-B12-Mangel durch Arzneimittel

Einige häufig verordnete Medikamente wie das orale Antidiabetikum Metformin oder Protonenpumpeninhibitoren (PPI) können einen Mangel an Vitamin B12 verursachen. Bei einer Langzeitmedikation mit diesen Wirkstoffen sollte daher an ein mögliches Defizit gedacht werden. Erfahren Sie hier, worauf dabei zu achten ist.

ANZEIGE

Vitamin-B12-Mangel – Aktuelles Basiswissen für die Praxis.

Content Hub

Ein Mangel an Vitamin B12 tritt in bestimmten Risikogruppen häufig auf. Diese Patienten sind auch regelmäßig in Ihrer Praxis. Wird der Mangel nicht rechtzeitig behandelt, drohen mitunter schwerwiegende Folgen. Erhalten Sie hier einen Überblick über aktuelles Basiswissen für den Praxisalltag.

WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG