Skip to main content
main-content

11.07.2016 | Praxis konkret | Ausgabe 7-8/2016

Uro-News 7-8/2016

Ärzte und Apotheker einigen sich auf Medikationsplan

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 7-8/2016
Autor:
Hauke Gerlof
Der bundeseinheitliche Medikationsplan ist Beschlusssache. Ärzte und Apotheker haben sich auf die Details zum Plan geeinigt, der ab 1. Oktober 2016 allen GKV-Patienten zustehen soll.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2016

Uro-News 7-8/2016 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Passend zum Thema

ANZEIGE
HCV gemeinsam eliminieren

Neu im Gesundheits-Check-Up 35: Screening auf Hepatitis C

Gesetzlich Versicherte ab dem vollendeten 35. Lebensjahr haben seit dem 01. Oktober 2021 den Anspruch, sich einmalig auf eine Hepatitis-C-Virus- (HCV) und Hepatitis-B-Virus (HBV)-Infektion untersuchen zu lassen. Für das Screening wurden neue GOPs im EBM aufgenommen. Was gilt es zu beachten?

Bildnachweise