Skip to main content
main-content

Ästhetische Chirurgie

Body Contouring: Hüft-Asymmetrien beachten!

Markierungen am Bauch einer Frau

Patienten, die sich einer Bauchdeckenstraffung oder einer abdominalen Fettabsaugung unterziehen, sollten vorher auf Hüft-Asymmetrien untersucht werden. Wie eine neue Studie zeigt, weisen die meisten Patienten eine schiefe Hüfte auf – und diese kann das Ergebnis und die Patientenzufriedenheit maßgeblich beeinflussen.

Regenerative Zellen in der ästhetischen und rekonstruktiven Medizin

Fettabsaugung

In den letzten Jahren hat sich Fettgewebe als eine attraktive und reichlich verfügbare Quelle für adulte Stammzellen zur Geweberekonstruktion und -regeneration herausgestellt. Subkutanes menschliches Fettgewebe ist reich an regenerativen Zellen, die für verschiedene therapeutische Anwendungen in der ästhetischen und regenerativen Medizin vielversprechend sind.

Plättchenreiches Plasma

PRP: Mit körpereigenen Ressourcen zu einem besseren Hautbild

PRP-Behandlung

Viele Patienten finden es verlockend, ihr autologes Regenerationspotenzial zu nutzen. So erfreut sich die Anwendung einer aus dem eigenen Blut gewonnenen Thrombozytenfraktion, dem plättchenreichen Plasma (PRP), wachsender Beliebtheit. Wo es überall zum Einsatz kommt und welche Risiken und Nebenwirkungen es dabei zu beachten gilt.

Übersicht über die Einsatzgebiete

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unser kostenloses Update Ästhetische Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise