Skip to main content
main-content

■ Ästhetische Medizin

Ästhetische Dermatologie - Lesetipps

27.11.2018 | Schäden durch UV-Strahlen | Nachrichten

Sonnenuntergang im Solarium

Besuche im Sonnenstudio sind in Deutschland selten geworden. Experten führen das auf zwei Dinge zurück: auf die Einführung des Hautkrebsscreenings und auf ein Gesetz.

12.11.2018 | Botulinumtoxin | Nachrichten

Botulinumtoxin bei Trapeziushypertrophie effizient und sicher

Ein verkürzter Hals, der unter anderem durch eine Hypertrophie des Trapeziusmuskels entstehen kann, wird von vielen als unästhetisch angesehen. Die Injektion von Botulinumtoxin A kann das Erscheinungsbild maßgeblich verbessern und die Patientenzufriedenheit erhöhen.

07.06.2018 | Allergisches Kontaktekzem | Kasuistiken | Ausgabe 11/2018

Allergisches Kontaktekzem auf UV-Filter

UV-Filtersubstanzen können sowohl allergische als auch häufiger photoallergische Kontaktekzeme auslösen. So auch im Fall der 65-jährigen Patientin, die sich wegen einer seit 11 Jahren rezidivierend auftretenden Rötung im Gesichts- und Dekolletébereich vorstellte, die sie immer im Zusammenhang mit Sonnenexposition und Verwendung von Lichtschutzpräparaten bemerkte.

News aus der Ästhetischen Chirurgie

06.11.2018 | Lymphödem | CME | Ausgabe 12/2018

CME: Differenzialdiagnostik von Lipödem und Lymphödem

Das Lipödem ist eine Erkrankung des subkutanen Fettgewebes der Extremitäten und betrifft fast ausschließlich Frauen im postpubertären Alter. Lymphödeme hingegen können primär oder sekundär bei beiden Geschlechtern auftreten. Die Differenzierung der Diagnosen ist für die Therapieplanung essenziell.

04.09.2018 | Weichteilsarkome | Wie lautet Ihre Diagnose? | Ausgabe 11/2018

Diagnose gesucht: Druckdolenter, subkutaner Tumor an der Handinnenfläche

Ein 41-jähriger Patient stellt sich mit einer 1‑jährigen Anamnese eines schmerzhaften, kontinuierlich wachsenden Tumors auf der ulnaren Seite seiner linken Handfläche vor. Wie lautet Ihre Diagnose?

12.10.2018 | Eigenfetttransplantation zur Brustvergrößerung | fortbildung | Ausgabe 5/2018

Möglichkeiten und Grenzen der Eigenfetttransplantation

Mithilfe der autologen Transplantation von abgesaugtem subkutanem Fettgewebe lassen sich gute Ergebnisse zum Beispiel bei der Brustvergrößerung erzielen. Der folgende Beitrag beschreibt verschiedene Möglichkeiten, wie Patientinnen und Patienten erfolgreich behandelt werden können.

Newsletter Update Ästhetische Medizin

Nachrichten, Fachartikel und aktuelle Studien zu
ästhetischen Fragestellungen

Abrechnung und Praxis

News zu Ästhetischen Verfahren

14.09.2018 | Laser | Fortbildung | Ausgabe 5/2018

Laser in der Dermatologie – Update 2018

Die Lasermedizin gehört zu den Kernkompetenzen der Dermatologie. Aktuelle Entwicklungen unterstreichen diese Bedeutung und zeigen auf, dass der Laser in absehbarer Zeit für eine Vielzahl weiterer Indikationen eingesetzt werden könnte.

19.11.2018 | Vitiligo | Nachrichten

Verbessert eine Phototherapie die Repigmentierung bei Vitiligo?

Hinweise darauf, dass eine Phototherapie nach einer Melanozytentransplantation bei der Vitiligo-Therapie von Vorteil sein könnte, fanden die Autoren eines neuen systematischen Reviews. Sie empfehlen daher, eine Schmalband-UVB (NB-UVB) als Standard nach der Transplantation einzusetzen.

12.10.2018 | Alopezie | cme fortbildung | Ausgabe 5/2018

CME: Alopecia androgenetica der Frau

Aufgrund der Vielgestaltigkeit der Ausfallsmuster und der zahlreichen möglichen Ursachen betrachten viele Ärzte Haarausfall bei Frauen als crux medicorum. Doch das Problem ist beherrschbar.

Neueste CME-Kurse

News zu Wellcare

06.11.2018 | Rosazea | Nachrichten

Kaffee bei Rosazea rehabilitiert

Rosazeapatienten müssen nicht, wie lange empfohlen, auf Kaffee verzichten. Denn das Heißgetränk fungiert offenbar doch nicht als Trigger. Im Gegenteil: Wer viel Kaffee trinkt, erkrankt seltener.

28.08.2018 | Pädiatrische Dermatologie | Bild und Fall | Ausgabe 11/2018

Alles unauffällig – bis auf den Hautausschlag

Ein Jugendlicher wird mit unklaren Effloreszenzen an Beinen, Gesicht und Brust stationär eingewiesen. Die Suche nach möglichen Ursachen bleibt ergebnislos. Was allerdings nachdenklich macht: Der Ausschlag beschränkt sich auf gut zugängliche Körperpartien.

12.10.2018 | Melasma | Nachrichten

Wirksamkeit von OTC-Produkten bei Hyperpigmentierungen

Dank Over-the-counter (OTC)-Produkten benötigen Menschen mit Hyperpigmentierungen nicht unbedingt ein Rezept vom Arzt, wenn Sie ihr Hautbild verschönern möchten. Aber welche Cremes sind bei Patienten am beliebtesten, welche wirken am besten, wie lange werden sie eingesetzt – und sind verschreibungspflichtige Produkte vielleicht nicht doch besser?

Auswahl unserer Zeitschriften

Bildnachweise