Skip to main content
main-content

09.09.2019 | Ästhetische Zone | fortbildung | Ausgabe 3/2019

der junge zahnarzt 3/2019

Minimalinvasive Implantatchirurgie in der ästhetischen Zone

Klinisches Fallbeispiel

Zeitschrift:
der junge zahnarzt > Ausgabe 3/2019
Autoren:
Paul Leonhard Schuh, Christian Maischberger, Hannes Wachtel
Wichtige Hinweise
Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s13279-019-0043-y für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.
Zahnmedizinische Patienten haben in der heutigen Zeit sehr hohe Ansprüche. Nicht nur gesunde und funktionelle Zähne werden gewünscht, sondern auch der ästhetische Aspekt ist zu einem oder sogar dem entscheidenden Aspekt geworden. Im vorliegenden Beitrag wird eine Kasuistik vorgestellt, bei der nach Extraktion eines nichterhaltungswürdigen, mittleren Schneidezahns die ästhetisch ansprechende Oberkieferfront durch eine sofortige Implantatversorgung und Konturierung des Weichgewebes mithilfe eines Bindegewebstransplantats wiederhergestellt wurde. Damit soll dem Leser nähergebracht werden, welche Prinzipien bei der chirurgischen/prothetischen Behandlung in der ästhetischen Zone immer zu beachten sind. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.


Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

der junge zahnarzt 3/2019 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise