Skip to main content
main-content

04.03.2019 | Affektive Störungen | Medizin | Ausgabe 3/2019

Im MRT entdeckt
CME 3/2019

Der Hypothalamus ist bei Depressiven vergrößert

Zeitschrift:
CME > Ausgabe 3/2019
Autor:
Wolfgang Geissel
Patienten mit Depressionen haben einen vergrößerten Hypothalamus, offenbart eine Studie. Das könnte erklären, warum bei vielen Betroffenen der Spiegel des Stresshormons Cortisol erhöht ist, und sie sich ständig angespannt fühlen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

CME 3/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise