Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2017 | Affektive Störungen | Fortbildung | Ausgabe 5/2017

Einschätzung der akuten Suizidalität
DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2017

Das Bauchgefühl reicht nicht

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 5/2017
Autoren:
Prof. Dr. med. Andreas Broocks, Dr. med. Marcel Sommer
Die Einschätzung von Suizidalität gehört zu den wichtigsten und schwierigsten Aufgaben des klinisch tätigen Psychiaters, auch im Konsiliardienst. Bei entsprechender Erfahrung kann das „Bauchgefühl“ hilfreich sein, die Beurteilung der akuten Suizidalität darf aber nur auf der Grundlage empirisch abgesicherter Risikofaktoren erfolgen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2017Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie