Skip to main content
main-content

29.03.2017 | Affektive Störungen | Nachrichten

Risiko durch Gestagene

Vor allem junge Frauen werden unter der Pille depressiv

Autor:
Thomas Müller
Es kommt immer wieder vor: Eine Frau fällt in eine schwere Depression, kurz nachdem sie begonnen hat, die Antibabypille zu nehmen. Vor allem Präparate mit hohem Gestagenanteil scheinen das Risiko für eine Depression zu erhöhen. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unsere kostenlosen Newsletter Update Neurologie und Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.