Skip to main content
main-content

03.11.2016 | Affektive Störungen | Nachrichten

Breitere Prävention nötig

Suizidversuche enden häufiger tödlich als angenommen

Autor:
Dr. Robert Bublak
Menschen, die einen Suizidversuch überlebt haben, stehen zu Recht im Fokus von Maßnahmen zur Prävention von Selbsttötungen. Eine andere wichtige Gruppe aber wird häufig übersehen: jene, deren erster Versuch gelingt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unsere kostenlosen Newsletter Update Neurologie und Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.