Skip to main content
main-content

21.11.2014 | AHA 2014 | Nachrichten | Onlineartikel

PARADIGM-HF-Studie

Neuer Wirkstoff bremst Progression der Herzschwäche

Autor:
Dr. med. Dirk Einecke
Eine kombinierte Angiotensin- und Neprilysin-Hemmung mit dem dualen Wirkstoff LCZ696 verbessert bei systolischer Herzinsuffizienz nicht nur die Überlebensaussichten. Sie verzögert auch die Progression der Herzerkrankung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise