Skip to main content
main-content

Schmerztherapie – Updates

Update Schmerz vom 30.08.2018

13.07.2018 | Hörstörungen | Kasuisiken

Fehlpunktion: Schwerhörig nach Injektionsbehandlung der HWS

Eine 39-jährige Patientin erhält bei Zervikalgien eine Injektionsbehandlung der Halswirbelsäule. Unmittelbar danach kommt es zu einer Synkope mit sensomotorischem Defizit und beidseitiger neuraler Schwerhörigkeit. Zumindest an den Ohren wird die Patientin bleibende Schäden davon tragen.

Autoren:
Dr. med. B. P. Ernst, K. Helling, S. Strieth

30.08.2018 | Lumbalsyndrome | Nachrichten

Interessanter Versuch

Was Calcitonin gegen chronisches Kreuzweh ausrichten kann

Chronische lumbale Rückenschmerzen können mit typischen Veränderungen der Gewebestruktur einhergehen. Calcitonin könnte hier ein Mittel sein, die Beschwerden Betroffener zu lindern.

Autor:
Robert Bublak

29.08.2018 | Leitsymptom Kopfschmerz | Nachrichten

Überdiagnostik

Unnötige Hirnscans bei Patienten mit primärem Kopfschmerz

Dass Patienten mit primärem Kopfschmerz und ohne „Red Flags“ vermutlich keinen Nutzen aus einer weiterführenden Diagnostik mittels CT oder MRT ziehen, hat jetzt erneut eine chinesische Studie gezeigt.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

25.10.2017 | Lumbalsyndrome | Leitthema | Ausgabe 1/2018

Akupunktur bei Lumbalgie

Bei Lumbalgie kann die Akupunktur als eine Sonderform der nichtmedikamentösen Therapie sinnvoll eingesetzt werden. In diesem Beitrag werden die verschiedenen Formen der Oberflächenstimulation und die relevanten Akupunkturpunkte vorgestellt.

Autor:
Prof. Dr. A. Meng

21.06.2017 | Leitsymptom Rückenschmerzen | Video-Artikel | Onlineartikel

"Bewegen, bewegen, bewegen"

Wie unspezifischen Kreuzschmerzen vorbeugen?

Rückenschmerzen gehören in der primärärztlichen Versorgung zu den am häufigsten beklagten Beschwerden. Was kann man tun, damit es erst gar nicht so weit kommt? Und gibt es Risikofaktoren? Antworten gibt Prof. Anke Eckardt im Video-Interview.

Autoren:
Alexandra Ullrich, Nicola Birner

10.07.2018 | Schmerztherapie bei Kindern | Pain Clinical Updates | Ausgabe 4/2018

Was tun bei postoperativen Schmerzen bei Kindern & Jugendlichen?

Vorhersage, Prävention und Management

Anhaltender postoperativer Schmerz ist eine anerkannte Komplikation nach chirurgischen Eingriffen bei Kindern und erfordert ein spezialisiertes multidisziplinäres Schmerzmanagement mit Assessment und Intervention. Wie dieses aussehen sollte, lesen Sie in den aktuellen "Pain Clinical Updates".

Autoren:
G. Williams, R. F. Howard, C. Liossi

01.08.2018 | Anästhetika | CME | Ausgabe 8/2018

Medikamente zur intravenösen Narkoseinduktion: Ketamin, Midazolam und Synopsis der gängigen Hypnotika

Schlusspunkte der Reihe „Medikamente zur intravenösen Narkoseinduktion“ bilden Ketamin und Midazolam. Beide können als Monotherapeutikum angewendet werden; dies ist in praxi aber unüblich. Ihre Monogabe ist auf wenige sehr spezielle Indikationen …

Autoren:
DESA Dr. med. E. Halbeck, C. Dumps, D. Bolkenius

23.06.2018 | Nacken- und Rückenschmerz | Literatur kompakt | Ausgabe 3/2018

Ablation der Basivertebralnerven: Option bei vertebrogenem Rückenschmerz?

So manch hartnäckiger chronischer Rückenschmerz geht womöglich nicht auf degenerierte Bandscheiben zurück, sondern hat vertebrogene Ursprünge. In solchen Fällen ist die intraossäre Ablation des Nervus basivertebralis womöglich eine Therapieoption.

Autor:
Dr. Robert Bublak

weitere Updates

29.08.2018 | Schmerztherapie | Update | Sammlung

Update Schmerz vom 30.08.2018

01.08.2018 | Schmerztherapie | Update | Sammlung

Update Schmerz vom 02.08.2018

04.07.2018 | Schmerztherapie | Update | Sammlung

Update Schmerz vom 05.07.2018

06.06.2018 | Schmerztherapie | Update | Sammlung

Update Schmerz vom 07.06.2018

Meistgelesene Bücher aus der Schmerztherapie

  • 2013 | Buch

    Praktische Schmerzmedizin

    Interdisziplinäre Diagnostik – Multimodale Therapie

    Alle Ärzte, die Patienten mit chronischen Schmerzen behandeln müssen, finden in der 3. Auflage des Buches klare Empfehlungen zu deren Versorgung.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Ralf Baron, Prof. Dr. Wolfgang Koppert, Prof. Dr. Michael Strumpf, Anne Willweber-Strumpf
  • 2015 | Buch

    Schmerztherapie bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

    Eine adäquate Therapie von Schmerzen bei Kindern, egal welchen Alters, stellt die beste Prävention von chronischen Schmerzen dar. Lesen Sie in dem Standardwerk zum Thema nach, wie Sie gezielt die Therapie gestalten können!

    Herausgeber:
    Boris Zernikow
  • 2015 | Buch

    Repetitorium Schmerztherapie

    Zur Vorbereitung auf die Prüfung "Spezielle Schmerztherapie"

    Das Buch eignet sich hervorragend zur Prüfungsvorbereitung, ist aber auch aufgrund der vielen Hinweise zu Indikationen, Pharmakokinetik und Wirkmechanismen sowie der zahlreichen konkreten Praxistipps ein wertvoller Begleiter im Klinikalltag aller schmerztherapeutisch tätigen Ärzte.

    Autoren:
    Justus Benrath, Michael Hatzenbühler, Michael Fresenius, Michael Heck
  • 2012 | Buch

    Migräne

    Diagnostik – Therapie – Prävention

    Das erste umfassende Werk zum Thema Migräne, das Ärzten, die Migränepatienten betreuen, hilft, Migräne besser zu verstehen, individuelle Therapiekonzepte und wirksame Präventionsstrategien zu erstellen und damit eine zeitgemäße Versorgung von Migräneerkrankungen ermöglicht.

    Autor:
    Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Hartmut Göbel
Bildnachweise