Skip to main content
main-content

AINS – Updates

Update AINS vom 17.05.2018

10.01.2018 | Direkte Antikoagulanzien | Leitthema | Ausgabe 2/2018

Perioperativer Umgang mit Antikoagulation

Operative Eingriffe an antikoagulierten Patienten können schwerwiegende Blutungskomplikationen nach sich ziehen. Dem gegenüber steht das erhöhte Thromboembolierisiko im Falle einer Pausierung. In diesem Beitrag finden Sie Handlungsempfehlungen zum Umgang mit perioperativer Antikoagulation.

Autoren:
J. F. Lock, J. Wagner, V. Luber, U. A. Dietz, S. Lichthardt, N. Matthes, K. Krajinovic, C.‑T. Germer, S. Knop, PD Dr. A. Wiegering

15.05.2018 | Nichtinvasive Beatmung | Nachrichten

In Akutsituationen

Großzügige Sauerstofftherapie erhöht die Mortalität

Wird die Indikation zu einer Sauerstofftherapie bei akuten Erkrankungen zu liberal gestellt, kann das lebensnotwendige Gas unter Umständen tödlich wirken.

02.03.2018 | Fetale und neonatale Infektionen | Bild und Fall | Ausgabe 4/2018

Hydrozephalus beim Säugling – Seltene Ursache gesucht

Am 24. Lebenstag geht es für einen Säugling wegen zunehmender Schläfrigkeit, reduziertem Trinkverhalten und Erbrechen zurück in die Klinik. Es besteht kein Fieber, doch in der Bildgebung stellen sich erweiterte interne Liquorräume dar. Ein bemerkenswerter Fall – mit überraschend erfreulichem Verlauf.

Autoren:
Dr. B. Japs, C. Wieg, K. Stuchlik, C. Benesch, C. E. Meyer

16.04.2018 | TAVI | Nachrichten

Aortenklappenersatz

TAVI funktioniert genauso gut ohne Allgemeinanästhesie

Bei der Implantation von Aortenklappen per Katheter (TAVI) auf eine Allgemeinanästhesie zu verzichten, hat laut Registerdaten aus England und Wales keine nachteiligen Folgen – im Gegenteil.

 

Autor:
Dr. Beate Schumacher

16.05.2018 | Aortenruptur | Nachrichten

Akute Aortendissektion

Nur auf wenige klinische Zeichen ist Verlass

Von den vielen traditionell mit einer akuten Aortendissektion in Verbindung gebrachten Symptomen haben sich in einer Metaanalyse nur drei als zuverlässig erwiesen.

Autor:
Robert Bublak

24.01.2018 | Diagnostik und Monitoring | Leitthema | Ausgabe 2/2018

Krebspatienten in der operativen Intensivmedizin

Durch neue Therapieoptionen können immer mehr Krebspatienten mit einem kurativen Therapieansatz behandelt werden. Diese individualisierten und teilweise sehr aggressiven Therapien können jedoch auch zu schweren Nebenwirkungen führen. Diese sollten als wichtige Differenzialdiagnosen zu anderen vitalbedrohlichen Krankheitsbildern auch dem im OP und als Intensivmediziner tätigen Anästhesisten bekannt sein.

Autoren:
DESA Univ.-Prof. Dr. T. Annecke, A. Hohn, B. Böll, M. Kochanek

10.04.2018 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Literatur kompakt | Ausgabe 2/2018

Adipöse Kinder haben schwierige Venen

Die gefühlte Erfahrungen im Alltag: Gefäßzugänge sind bei kritisch kranken, adipösen Kindern schwieriger zu legen als bei normalgewichtigen und führen zu mehr Komplikationen. Und die Evidenz? Eine interessante Studie hat dieses Thema nun aufgegriffen.

Autor:
Dr. Thomas Hoppen

weitere Updates

16.05.2018 | AINS | Update | Sammlung

Update AINS vom 17.05.2018

02.05.2018 | AINS | Update | Sammlung

Update AINS vom 03.05.2018

18.04.2018 | AINS | Update | Sammlung

Update AINS vom 19.04.2018

21.03.2018 | AINS | Update | Sammlung

Update AINS vom 05.04.2018

Meistgelesene Beiträge

22.09.2017 | Akutes Abdomen | Bild und Fall | Ausgabe 1/2018 Zur Zeit gratis

Fressattacke führte in die Notaufnahme

08.06.2017 | Suizid | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Tod durch Trockeneis

26.04.2018 | Der geriatrische Patient | Kasuistik | Ausgabe 2/2018

Der geriatrische Patient in der Notfallmedizin

12.03.2018 | Geriatrie und Gerontologie | Ethikforum | Ausgabe 1/2018

Fasten bis zum Tod: Soll und darf der Arzt dabei helfen?

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Statistik verständlich

Nach der Lektüre unserer Statistikreihe können Sie beurteilen, ob Studienergebnisse wirklich relevant sind.

Bildnachweise