Skip to main content
main-content

Springer Medizin – Mein Arztwissen

11.12.2017 | Apoplex | Nachrichten

Unfallopfer screenen?

Erhöhtes Insultrisiko nach Trauma

Bis zu zwei Wochen nach einem Kopf- oder Halstrauma besteht offenbar auch bei jungen Patienten ein deutlich erhöhtes Schlaganfallrisiko. Auf diesen Zusammenhang haben die Autoren einer retrospektiven Studie hingewiesen. Die Frage ist, ob die Ergebnisse ein Screening rechtfertigen.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

11.12.2017 | Neues aus der Industrie | Onlineartikel

Atemwegsinfekte

Bedarfsrezept sichert Wahl des Antibiotikums und gibt Sicherheit

Auf einen viralen Atemwegsinfekt können sich Bakterien ansiedeln. Verschlechtert sich der Zustand des Patienten, könnte doch eine Antibiose ratsam sein. Bedarfsrezepte geben Arzt und Patient hier Sicherheit.

Autor:
Dr. Michael Hubert

11.12.2017 | Tumoren des Urogenitalsystems | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus der urologischen Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Jürgen Gschwend, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Tumorchirurgie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights für chirurgisch interessierte Kollegen hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Was erwartet die Kongressteilnehmer im Bereich Thoraxchirurgie? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Kollegen aus chirurgischen Bereichen u. a. im Interview.

11.12.2017 | Ovarialkarzinom | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus der gynäkologischen Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Tanja Fehm, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Diagnostische Radiologie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus dem Bereich der bildgebenden Diagnostik in der Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel, Prof. Dr. Bernd Krause und Prof. Dr. Heinz-Peter Schlemmer aus der Arbeitsgemeinschaft Radiologische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Hirntumoren | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus der Neuroonkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Wolfgang Wick, Vorsitzender der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | HNO-Tumoren | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus dem Bereich Kopf-Hals-Tumoren hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Andreas Dietz, Sprecher der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Kopf-Hals-Tumoren in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Tumoren der Haut | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus der dermatologischen Onkologie hält der Deutsche Krebskongress 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Dirk Schadendorf, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Strahlentherapie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Themen aus der radiologischen Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Frederik Wenz, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Radiologische Onkologie, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Palliativmedizin | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Wie ist die Palliativmedizin ins Programm des Deutsche Krebskongresses (DKK) 2018 in Berlin integriert? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Florian Lordick, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Palliativmedizin in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

10.12.2017 | Urologische Erkrankungen | Nachrichten

Antithrombotische Therapie

Hämaturien unter Cumarinen häufiger, dafür seltener massiv

Blutig verfärbter Urin lässt sich bei Patienten unter Vitamin-K-Antagonisten häufiger beobachten als bei Patienten, die mit anderen antithrombotisch wirkenden Medikamenten behandelt werden. Massive Hämaturien hingegen treten seltener auf.

Autor:
Robert Bublak

08.12.2017 | Leitsymptom Husten | Nachrichten

Neue US-Empfehlungen

Es bleibt dabei: Gegen Husten kaum ein Kraut gewachsen

Abwarten und Tee trinken, mehr wollen US-Experten gegen erkältungsbedingten Husten nicht empfehlen. Allenfalls etwas Honig bei Kindern halten sie noch für geeignet.

Autor:
Thomas Müller

08.12.2017 | Pränatale und perinatale Diagnostik | Nachrichten

Pränatalmedizin

Ultraschalldiagnostik des Fötus: Was ist evidenzbasiert?

Wie kann das Gewicht von Feten zuverlässig bestimmt werden? Welche Untersuchungen sind sinnvoll, um eine Gefährdung des Fötus zu erkennen? Aktuelle Publikationen geben hilfreiche Hinweise.

Autor:
Angelika Bauer-Delto

08.12.2017 | Polyzystisches Ovarsyndrom | Nachrichten

Ovarialfunktionsstörung

Unerfüllter Kinderwunsch: Vorgehen bei PCOS

Insbesondere für Frauen mit Kinderwunsch ist ein polyzystisches Ovarialsyndrom eine erhebliche Belastung. Aktuelle Daten unterstützen eine evidenzbasierte Behandlung betroffener Frauen.

Autor:
Angelika Bauer-Delto

08.12.2017 | Typ-2-Diabetes | Nachrichten

Ernährungs-Therapie

Diabetes in Remission mit intensiver Gewichtsreduktion

Ein intensives Programm zur Gewichtsreduktion bringt Typ-2-Diabetiker in Remission. Dazu braucht es keinen Klinikaufenthalt, sondern es gelingt in Hausarztpraxen, so eine Studie.

Autor:
Wolfgang Geissel

07.12.2017 | Belastungsinkontinenz | Nachrichten

Harninkontinenz der Frau

Belastungsinkontinenz: Welche Therapie ist empfehlenswert?

Die Inkontinenz zählt zu den häufigsten Funktionsstörungen des Beckenbodens bei der Frau. Angesichts einer immer älter werdenden Bevölkerung steigt auch der Bedarf für eine adäquate urogynäkologische Versorgung.

Autor:
Angelika Bauer-Delto

07.12.2017 | Frühgeburten | Nachrichten

Frühgeburtlichkeit

Frühgeburt: Welche präventiven Maßnahmen sind effektiv?

Weltweit ist mehr als ein Drittel der Todesfälle bei Neugeborenen auf Frühgeburtlichkeit zurückzuführen. Früh- wie auch Spätmorbidität sind bei Frühgeborenen deutlich erhöht. Aktuelle Publikationen geben Empfehlungen für präventive Maßnahmen.

Autor:
Angelika Bauer-Delto

07.12.2017 | COPD | Nachrichten

Studie mit Teilnehmern 60+

Sport entlang der Straße schlägt aufs Herz

Wer sich für sein körperliches Ertüchtigungsprogramm vielbefahrene Straßen aussucht, tut Herz und Lunge keinen Gefallen, wie eine neue Studie bestätigt. Gerade für COPD-Kranke scheinen die Ergebnisse relevant.

Autor:
Philipp Grätzel von Grätz

07.12.2017 | Anomalien der Genitalorgane | Nachrichten

Induratio penis plastica

Männer leiden dauerhaft unter Penisverkrümmung

Von alleine geht eine Peyronie-Krankheit kaum zurück: Werden die penilen Plaques nicht invasiv angegangen, führt das nur selten zu spürbaren Verbesserungen. Vor allem Sexualfunktion und Selbstwertgefühl bleiben beeinträchtigt.

Autor:
Thomas Müller
Bildnachweise