Skip to main content
main-content

Aktuelle Meldungen aus allen Fachgebieten

26.04.2018 | Urolithiasis | Nachrichten

Metaanalyse

Alphablocker beschleunigen Abgang von Harnleitersteinen

Mit Alphablockern können Ärzte nicht nur häufiger, sondern auch rascher einen Abgang von Harnleitersteinen induzieren als unter Placebo. Vor allem bei größeren Steinen und distaler Lage sind die Medikamente von Vorteil.

Autor:
Thomas Müller

24.04.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Steiniger Weg

Ärzte aus dem Ausland: Das sind die Anforderungen

Ob geflohen vor Krieg oder eingewandert aus anderen Teilen der Welt: Wer als ausländischer Arzt in einer deutschen Klinik oder Praxis arbeiten will, muss Ausdauer haben – und gutes Deutsch können.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Christian Beneker

24.04.2018 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Prostatakarzinom

Vom digitalen Krebsscreening lieber die Finger lassen?

Das rektale Abtasten der Prostata taugt laut Resultaten einer kanadischen Studie nicht zum Screening auf Prostatakrebs in der Hausarztpraxis.

Autor:
Robert Bublak

24.04.2018 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Triage-Test mit 3-Tesla-Gerät

Prostata-Ca.: Bei Verdacht hilft die MRT, Biopsien zu vermeiden

Die multiparametrische MRT als Triage-Test kann dazu beitragen, dass bei einem Teil der Männer mit Verdacht auf ein Prostatakarzinom fast 50% der Prostatabiopsien vermieden werden können.

Quelle:

  

Autor:
Peter Leiner

23.04.2018 | Herz-Kreislauferkrankungen | Redaktionstipp | Nachrichten

Kardiovaskuläre Prävention

Mit Fischöl fürs Herz ist es Essig

Eine Metaanalyse großer Studien hat keinen belastbaren Beleg erbracht, dass die Nahrungsergänzung mit Fischöl für die Prävention nützlich sein könnte – sei es mit Blick auf kardiovaskuläre Ereignisse oder bezogen auf die Gesamtsterblichkeit.

Autor:
Robert Bublak

23.04.2018 | Harnblasenkarzinom | Nachrichten

Warum ist die Mortalität erhöht?

Frauen haben bei Blasenkrebs anfangs schlechtere Karten

Erkranken Frauen an Blasenkrebs, ist ihre Prognose deutlich schlechter als bei Männern – allerdings nur in den ersten beiden Jahren nach der Diagnose, dann haben Männer das Nachsehen. Ein Grund dafür: Frauen sind bei der Diagnose oft schwerer krank.

Autor:
Thomas Müller

23.04.2018 | Psychopharmakotherapie | Nachrichten

Gestörte Emotionsregulation?

SSRI hinterlassen offenbar Spuren im Gehirn von Babys

Werden Depressive in der Schwangerschaft mit SSRI behandelt, haben die Kinder nach der Geburt eine deutlich größere Amygdala und rechte Insula als Kinder unbehandelter Depressiver. Unklar ist, ob solche Kinder später Probleme mit der Emotionsregulation bekommen.

Autor:
Thomas Müller

23.04.2018 | Mumps, Masern, Röteln | Nachrichten

Kein Fortkommen

Europäische Impfwoche: Same procedure as last year!

Heute startet die Europäische Impfwoche. Am Beispiel Masern werden beträchtliche Defizite in Deutschland deutlich – und dass es seit Jahren kaum Fortschritte gibt.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Wolfgang Geissel

23.04.2018 | Harnblasenkarzinom | Nachrichten

Internationale Uneinigkeit

Blut im Urin: Welche Patienten benötigen weitere Abklärung?

Verschiedene Empfehlungen zum Vorgehen bei Patienten mit Mikro- oder Makrohämaturie schaffen Unsicherheiten. Britische Forscher haben festgestellt, dass etliche Krebserkrankungen unentdeckt bleiben, wenn sie ihrer nationalen Leitlinie folgen.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

22.04.2018 | Koronare Herzerkrankung | Nachrichten

Lebensstil entscheidend

Nüsse schützen kaum vor Herzkrankheiten

Wer viele Nüsse ist, bekommt seltener Herzleiden. Wird jedoch der gesamte Lebensstil berücksichtigt, verschwindet der Zusammenhang. Lediglich gegen Vorhofflimmern deutet sich für Nussliebhaber dann noch ein Nutzen an.

Autor:
Thomas Müller

21.04.2018 | DGP 2018 | Nachrichten

Das hat sich geändert

Neue Leitlinie: Viva la Asthma-Revolution!

Die Asthma-Therapie hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert. Was neu in der Behandlung ist und warum es nun fünf Therapiestufen gibt, steht in der frisch aktualisierten Asthma-Leitlinie.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Dr. Thomas Meißner

20.04.2018 | Diagnostik in der Onkologie | Nachrichten

Biomedizinisches Tattoo

Künstlicher Leberfleck als Krebs-Frühwarnsystem

Ein Tumor entsteht, die Haut signalisiert dies mit einem Leberfleck: so das Konzept von Forschern. Ein Prototyp funktioniert bereits.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Alexander Joppich

20.04.2018 | Multiple Sklerose | Nachrichten

Phase-3-Studie EXPAND

Siponimod bremst sekundär progrediente MS

Mit dem S1P-Rezeptormodulator Siponimod könnte es erstmals eine Therapie geben, die eine sekundär-progrediente MS deutlich bremst. Darauf deuten Resultate einer vor kurzem publizierten Phase-3-Studie.

Autor:
Thomas Müller

20.04.2018 | DGIM 2018 | Nachrichten

Qualitätsmanagement gefordert

Polypharmazie beim multimorbiden Patienten: Auf was Sie achten müssen

Medikamente müssen nicht nur richtig verordnet werden. Der Arzt sollte auch gewährleisten, dass sie korrekt angewendet werden. Vor allem die Polypharmazie bei multimorbiden älteren Patienten erfordert viel ärztliche Kunst.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Angelika Bauer-Delto

20.04.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Masern

Spahn rüffelt impfmuffelige Eltern

Gegen Masern, Windpocken und Co. sind die meisten Schulanfänger geimpft – aber viele eben nicht, meldet das RKI. Bundesgesundheitsminister Spahn nimmt sich die Eltern zur Brust.

Quelle:

Ärzte Zeitung

20.04.2018 | Hörstörungen | Nachrichten

Eine Frage der Stöpsel

Warum Freiluftkonzerte auf die Ohren schlagen

Manche Konzerte unter freiem Himmel vermitteln nicht nur dauerhafte Eindrücke, sondern auch einen vorübergehenden Hörverlust. Welche Faktoren dabei mitspielen, haben niederländische HNO-Ärzte untersucht.

Autor:
Robert Bublak

19.04.2018 | Kopf-Hals-Tumoren | Nachrichten

Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren

Woran liegt es, wenn der Rauchstopp nicht gelingt?

Für Patienten mit Kopf-Hals-Karzinomen ist ein Rauchstopp eigentlich unverzichtbar. Doch viele schaffen den Ausstieg nicht. Welche Begleiterscheinungen des Verzichts dafür in erster Linie verantwortlich sind, haben US-Wissenschaftler untersucht.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

19.04.2018 | Impfen | Nachrichten

Verbreitete Meinung

Lieber einmal krank als impfen

Knapp die Hälfte der Bundesbürger findet es wichtig, dass ein Kind eine Krankheit auch mal durchmacht, so neue Umfragedaten. Begründung: Es sei danach besser geschützt als mit einer Impfung.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Ruth Ney

18.04.2018 | Herzinsuffizienz | Nachrichten

Erhöhtes Herzinsuffizienzrisiko

Frühe Geburt schwächt den linken Ventrikel

Ehemals Frühgeborene zeigen als Erwachsene unter Belastung Einbußen in der Funktion der linken Herzkammer. Das hilft womöglich zu erklären, weshalb die Betroffenen ein erhöhtes Risiko tragen, früh eine Herzinsuffizienz zu entwickeln.

18.04.2018 | Gastrointestinale Tumoren | Nachrichten

Zwillingsstudie

Keine erhöhte Krebsgefahr für Diabetiker

Diabetiker im mittleren Lebensalter haben insgesamt kein erhöhtes Krebsrisiko. Pharyngeal-, Dünndarm- und Lebertumoren treten bei ihnen im Alter aber deutlich häufiger auf. Dafür kommen Prostatakarzinome seltener vor.

Autor:
Thomas Müller

Meistgelesene Beiträge

04.04.2018 | Internistische Arzneimitteltherapie | AKTUELLE MEDIZIN . ONLINE-SPRECHSTUNDE | Ausgabe 6/2018

PPI nach Klinikaufenthalt einfach absetzen?

07.04.2018 | Harnwegsinfektionen | CME Fortbildung | Ausgabe 4/2018

CME: Harnwegsinfektionen – So setzen Sie Antibiotika richtig ein

15.04.2018 | DGIM 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Welcher Schutz ist für Reisende wichtig?

09.02.2018 | Hypertonie | Schwerpunkt: Medizin für den ganzen Menschen | Ausgabe 4/2018

Blutdruckzielwerte: Je niedriger, desto besser? Nicht für alle Patienten!

Gezielt informieren?

Unsere Themenseiten informieren Sie gezielt zu jedem Fachgebiet!

Bildnachweise