Skip to main content
main-content

Aktuelle Meldungen aus allen Fachgebieten

12.12.2017 | Wachstum und Entwicklung | Nachrichten

Externalisierung

Erst Kind mit Schlafstörung, dann Teenie mit Verhaltensproblem

Dass Schlafprobleme im Vorschulalter zu späteren Verhaltensstörungen führen können, belegt eine aktuelle Studie. Insbesondere Externalisierungsprobleme rückten dabei in den Fokus.

Autor:
Peter Leiner

12.12.2017 | Epilepsien | Nachrichten

Diagnostik

Genanalyse lohnt sich bei Erwachsenen mit Epilepsie

Jeder sechste Erwachsene mit einem Epilepsiebeginn in der Kindheit und kognitiven Einschränkungen trägt bislang nicht erkannte strukturelle DNA-Veränderungen. Diese können oftmals die Ursache der Erkrankung erklären und eine präzise Diagnose ermöglichen.

Autor:
Thomas Müller

11.12.2017 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Gefährdete mCRPC-Patienten

Therapie mit Enzalutamid führt nicht zu mehr Krampfanfällen

Patienten mit metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakrebs (mCRPC) und Risikofaktoren für Krampfanfälle sind unter der Therapie mit Enzalutamid offenbar keinem höheren Anfallsrisiko ausgesetzt.

Autor:
Robert Bublak

11.12.2017 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Rechtsmedizin

Leichenschau – viel Aktionismus, wenig Fortschritt?

Rechtsmediziner kritisieren weiter Defizite bei der ärztlichen Leichenschau. Der Weg scheint noch weit zu sein, übersehene Tötungsdelikte systematisch aufzudecken. Für Ärzte geht es dabei nicht nur um die richtige Technik.

Autor:
Sandra Trauner

11.12.2017 | Supportivtherapie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus dem Bereich der Supportivmedizin in der Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel, Prof. Dr. Petra Feyer und Prof. Dr. Oliver Rick, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Supportive Maßnahmen in der Onkologie, Rehabilitation und Sozialmedizin, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Pneumologie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus dem pneumologisch-onkologischen Bereich hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Christian Grohé, Vorsitzender der Pneumologisch-onkologischen Arbeitsgemeinschaft in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Gastroenterologie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus dem Bereich der Gastroenterologie in der Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Volker Heinemann, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Akutes Koronarsyndrom | Nachrichten

Einfluss des Wetters

Der Herzkasper mag’s gerne kalt

Extreme Temperaturen beeinflussen das Risiko von Herz-Kreislauf-Komplikationen. Tiefe Minusgrade etwa begünstigen akute Herzinfarkte. Gefährlich wird es aber bereits, wenn die Temperaturen moderat vom Optimum abweichen.

Autor:
Robert Bublak

11.12.2017 | Apoplex | Nachrichten

Unfallopfer screenen?

Erhöhtes Insultrisiko nach Trauma

Bis zu zwei Wochen nach einem Kopf- oder Halstrauma besteht offenbar auch bei jungen Patienten ein deutlich erhöhtes Schlaganfallrisiko. Auf diesen Zusammenhang haben die Autoren einer retrospektiven Studie hingewiesen. Die Frage ist, ob die Ergebnisse ein Screening rechtfertigen.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

11.12.2017 | Neues aus der Industrie | Onlineartikel

Atemwegsinfekte

Bedarfsrezept sichert Wahl des Antibiotikums und gibt Sicherheit

Auf einen viralen Atemwegsinfekt können sich Bakterien ansiedeln. Verschlechtert sich der Zustand des Patienten, könnte doch eine Antibiose ratsam sein. Bedarfsrezepte geben Arzt und Patient hier Sicherheit.

Autor:
Dr. Michael Hubert

11.12.2017 | Tumoren des Urogenitalsystems | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus der urologischen Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Jürgen Gschwend, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Tumorchirurgie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights für chirurgisch interessierte Kollegen hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Was erwartet die Kongressteilnehmer im Bereich Thoraxchirurgie? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Kollegen aus chirurgischen Bereichen u. a. im Interview.

11.12.2017 | Ovarialkarzinom | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus der gynäkologischen Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Tanja Fehm, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Diagnostische Radiologie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus dem Bereich der bildgebenden Diagnostik in der Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel, Prof. Dr. Bernd Krause und Prof. Dr. Heinz-Peter Schlemmer aus der Arbeitsgemeinschaft Radiologische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Hirntumoren | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus der Neuroonkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Wolfgang Wick, Vorsitzender der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | HNO-Tumoren | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus dem Bereich Kopf-Hals-Tumoren hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Andreas Dietz, Sprecher der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Kopf-Hals-Tumoren in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Tumoren der Haut | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Highlights aus der dermatologischen Onkologie hält der Deutsche Krebskongress 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Dirk Schadendorf, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Strahlentherapie | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Welche Themen aus der radiologischen Onkologie hält der Deutsche Krebskongress (DKK) 2018 in Berlin bereit? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Frederik Wenz, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Radiologische Onkologie, unter anderem im Interview.

11.12.2017 | Palliativmedizin | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Wie ist die Palliativmedizin ins Programm des Deutsche Krebskongresses (DKK) 2018 in Berlin integriert? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Florian Lordick, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Palliativmedizin in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

10.12.2017 | Urologische Erkrankungen | Nachrichten

Antithrombotische Therapie

Hämaturien unter Cumarinen häufiger, dafür seltener massiv

Blutig verfärbter Urin lässt sich bei Patienten unter Vitamin-K-Antagonisten häufiger beobachten als bei Patienten, die mit anderen antithrombotisch wirkenden Medikamenten behandelt werden. Massive Hämaturien hingegen treten seltener auf.

Autor:
Robert Bublak

Zurzeit meistgelesene Artikel

01.11.2017 | Sexualität | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Ausgabe 20/2017

Sind die alle sexuell gestört?

07.12.2017 | Migräne | Nachrichten

Koffein erhöht Wirksamkeit von OTC-Schmerzmitteln

01.11.2017 | Allgemeinmedizin | AUS DER PRAXIS | Ausgabe 20/2017

„Es ist meine Prostata“, sagte die Patientin

01.10.2017 | Pharmakotherapie | journal club | Ausgabe 10/2017

Welches Schmerzmittel bei Arthrose?

Gezielt informieren?

Unsere Themenseiten informieren Sie gezielt zu jedem Fachgebiet!

Bildnachweise