Skip to main content
main-content

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

13.12.2017 | Beinulkus | Nachrichten

Adjuvans bei Kompressionstherapie

ASS ohne Heilungseffekt bei Ulcus cruris

Niedrig dosierte Acetylsalicylsäure eignet sich wohl nicht zur adjuvanten Therapie bei Patienten mit Ulcus cruris. 

Autor:
Peter Leiner

11.12.2017 | Palliativmedizin | Nachrichten

Deutscher Krebskongress 2018

„Neue Perspektiven in der Onkologie – diskutieren Sie mit!“

Wie ist die Palliativmedizin ins Programm des Deutsche Krebskongresses (DKK) 2018 in Berlin integriert? Darüber sprechen Kongresspräsident Prof. Dr. Thomas Wiegel und Prof. Dr. Florian Lordick, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Palliativmedizin in der Deutschen Krebsgesellschaft, unter anderem im Interview.

10.12.2017 | Urologische Erkrankungen | Nachrichten

Antithrombotische Therapie

Hämaturien unter Cumarinen häufiger, dafür seltener massiv

Blutig verfärbter Urin lässt sich bei Patienten unter Vitamin-K-Antagonisten häufiger beobachten als bei Patienten, die mit anderen antithrombotisch wirkenden Medikamenten behandelt werden. Massive Hämaturien hingegen treten seltener auf.

Autor:
Robert Bublak

08.12.2017 | Leitsymptom Husten | Nachrichten

Neue US-Empfehlungen

Es bleibt dabei: Gegen Husten kaum ein Kraut gewachsen

Abwarten und Tee trinken, mehr wollen US-Experten gegen erkältungsbedingten Husten nicht empfehlen. Allenfalls etwas Honig bei Kindern halten sie noch für geeignet.

Autor:
Thomas Müller

07.12.2017 | COPD | Nachrichten

Studie mit Teilnehmern 60+

Sport entlang der Straße schlägt aufs Herz

Wer sich für sein körperliches Ertüchtigungsprogramm vielbefahrene Straßen aussucht, tut Herz und Lunge keinen Gefallen, wie eine neue Studie bestätigt. Gerade für COPD-Kranke scheinen die Ergebnisse relevant.

Autor:
Philipp Grätzel von Grätz

07.12.2017 | Migräne | Nachrichten

Dosisabhängiger Effekt

Koffein erhöht Wirksamkeit von OTC-Schmerzmitteln

Bei Migräne und Spannungskopfschmerz lässt sich die Wirkung von OTC-Analgetika durch die Zugabe von Koffein offenbar deutlich steigern. Wie die Autoren eines Reviews betonen, hängt der Effekt offenbar stark von der Koffeindosis ab.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

06.12.2017 | Plötzlicher Herztod | Nachrichten

Überflüssiges Screening?

Plötzlicher Herztod im Sport kaum vorherzusehen

Immer wieder sorgt ein plötzlicher Herzstillstand im Leistungssport für Aufsehen. In einer kanadischen Analyse ließen sich jedoch bei weniger als einem Viertel der Betroffenen Anomalien nachweisen, die in einer Untersuchung hätten auffallen können.

Autor:
Thomas Müller

06.12.2017 | Hypertonie | Nachrichten

Malignome in der Kindheit

Hypertonie trifft Krebsüberlebende zehn Jahre früher

Überlebende von Krebserkrankungen in der Kindheit tragen ein erhöhtes Hypertonierisiko: Im Alter von 50 Jahren sind bereits 70% betroffen, bei jedem fünften ist der Blutdruck medikamentös nicht ausreichend eingestellt.

Autor:
Thomas Müller

06.12.2017 | Migräne | Nachrichten

Phase-III-Daten

Neuer CGRP-Antikörper beugt auch chronischer Migräne vor

Der Antikörper Fremanezumab kann Kopfschmerzen bei chronischer Migräne wirksam verhindern. In der Phase-III-Studie HALO-CM ging die Zahl der monatlichen Kopfschmerztage um mehr als vier zurück. Dafür genügte eine einzige Injektion im Quartal.

Autor:
Thomas Müller

06.12.2017 | Allgemeine Gynäkologie | Nachrichten

Schmerzlinderung aus dem Netz

Hilfe bei Dysmenorrhö durch App-basierte Selbstakupressur

Mithilfe einer Smartphone-App, die Instruktionen zur Selbstakupressur vermittelt, können Frauen ihren Menstruationsschmerz besser bekämpfen als mit den üblichen Medikamenten allein, so das Ergebnis einer Berliner Studie.

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Prävention durch körperliche Aktivität

Jogger, meidet die Straßen!

Die Anti-Diesel-Lobby predigt es schon länger, jetzt kommt Unterstützung aus der Herz-Kreislauf-Forschung: Wer sich für sein körperliches Ertüchtigungsprogramm vielbefahrene Straßen aussucht, tut Herz und Lunge keinen Gefallen. Echte Outdoor-Frische für das Kreislaufsystem gibt es eher im Park als auf dem Bürgersteig.

In Kooperation mit:
Kardiologie.org

06.12.2017 | Belastungsinkontinenz | Nachrichten

Simpel und nicht invasiv

Hustentest hilft, Verdacht auf Stressinkontinenz zu klären

Die Urodynamik definiert den Goldstandard der Inkontinenzdiagnostik. Eine Belastungs- oder Stressinkontinenz lässt sich aber auch gut mit einem Husten-Stresstest diagnostizieren. Auf die genauen Umstände kommt es dabei gar nicht so sehr an.

Autor:
Robert Bublak

06.12.2017 | Allgemeinmedizin | Nachrichten

Existenzgründung

Niederlassung mit 57? Das kann gehen

57 Jahre alt, Oberärztin – und dann doch noch der Sprung ins kalte Wasser? Intensivmedizinerin und Neurologin Angelika Weiß-Köhler aus Bayreuth wagte den Schritt in die Existenzgründung und ist jetzt ihre eigene Chefin.

Autor:
Jürgen Stoschek

05.12.2017 | Störungen durch psychotrope Substanzen | Nachrichten

CaPRis-Studie

So groß sind die Chancen und Risiken von Cannabis

Krankheiten, Störungen und medizinische Chancen: Wissenschaftler haben den aktuellen Forschungsstand zu Risiken und Potenzialen von Cannabis zusammengetragen - mit interessanten Ergebnissen.

04.12.2017 | Bauchaortenaneurysma | Nachrichten

Genetische Analysen

Erhöht Dyslipidämie das Risiko für Bauchaortenaneurysma?

Patienten mit Bauchaortenaneurysma haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko für genetisch bedingte Dyslipidämien. Darauf deutet eine Auswertung mehrerer Studien hin. 

Autor:
Peter Leiner

04.12.2017 | Plötzlicher Herztod | Nachrichten

Risiko für junge Männer

Montag ist Stresstag fürs Herz

Der Montag ist aus kardiologischer Sicht ein schwarzer Tag, weil sich hier offenbar die unerwarteten kardial bedingten Todesfälle häufen. Die Auswertung einer kanadischen Langzeitstudie lässt ahnen, warum ausgerechnet junge Männer an diesem Tag vermehrt gefährdet sind.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

04.12.2017 | Schizophrenie | Nachrichten

Neuer Ansatz bei Psychosen

Avatar bringt Stimmen im Kopf zum Schweigen

Psychiater geben inneren Stimmen ihrer Patienten ein Gesicht – und helfen ihnen damit, solche Einflüsterungen zu bändigen. In einer größeren randomisierten Studie war das neue Verfahren zumindest kurzfristig erfolgreich.

Autor:
Thomas Müller

04.12.2017 | Harnwegsinfektionen | Nachrichten

Unkomplizierter Harnwegsinfekt

NSAR keine gute Alternative zum Antibiotikum bei HWI?

Frauen mit unkomplizierten Infektionen der unteren Harnwege ohne starke Beschwerden können symptomatisch behandelt werden. Eine reine NSAR-Therapie ist aber nicht ohne Risiko.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

02.12.2017 | Kaffeekonsum und die Folgen | Nachrichten

Große Analyse

Kaffeetrinken überwiegend gesund

Metaanalysen zum Kaffeetrinken deuten mehrheitlich auf gesundheitliche Vorteile – vor allem die Leber scheint zu profitieren, zudem leben Kaffeetrinker länger und bekommen seltener Krebs. Interventionsstudien können ein derart positives Bild aber nicht bestätigen.

Autor:
Thomas Müller

01.12.2017 | Allgemeinmedizin | Nachrichten

Diplomatie gefragt

Patientenforderungen ablehnen: ein schwieriges Feld

Patienten, deren Forderungen nach bestimmten ärztlichen Maßnahmen nicht berücksichtigt wurden, waren mit der Behandlung allgemein oft unzufrieden, wie eine US-Studie gezeigt hat. Den Forschern zufolge kommt man in solchen Situationen meist mit einem Kompromiss weiter.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Bildnachweise