Skip to main content
main-content

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

17.10.2017 | Besenreiser | Nachrichten

Verödungstherapie

Besenreiser: Vorteil durch Polidocanol in 70%iger Glukoselösung

Mit Polidocanol in Glukoselösung lassen sich kleinkalibrige Varizen an den Beinen besser entfernen als mit der Glukoselösung allein.

Autor:
Peter Leiner

17.10.2017 | Urtikaria und Angioödem | Nachrichten

Chronische Urtikaria bei Kindern

Prädiktoren für ein Ende der Quaddelplage

Eine chronische Urtikaria bei Kindern ist häufig hartnäckig. In einer kanadischen Studie zeigte sich, dass zwei Biomarker Anhaltspunkte für die voraussichtliche Dauer der Plage mit den juckenden Quaddeln liefern können.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

13.10.2017 | Multiresistente Erreger | Nachrichten | Onlineartikel

Neugründung

Netzwerk für Phagen-Forschung und Anwendung

Wissenschaftler und Vertreter von Pharma-Unternehmen haben beim 1. Deutschen Bakteriophagen-Symposium die Gründung eines neuen bundesweiten Netzwerkes beschlossen.

13.10.2017 | Multiresistente Erreger | Nachrichten

Startschuss für koordinierte Forschung

Lasst die Phagen auf die Bakterien los!

Sie gelten als mögliche Alternative zu Antibiotika: Bakteriophagen. Während Institute vor allem in Osteuropa die Viren bereits seit Jahrzehnten klinisch nutzen, wurde die Forschung zu den "Bakterienkillern" in Deutschland lange vernachlässigt. Das soll sich nun ändern.

Autor:
Peter Leiner

04.10.2017 | Dermatologische Diagnostik | Nachrichten

Basalzell- & Plattenepithelkarzinom

Weißer Hautkrebs – jedes Jahr mehr Neuerkrankungen

In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an einem nichtmelanozytären Hautkrebs. Und der Trend wird sich langfristig nicht ändern.

Autor:
Dr. Dagmar Kraus

04.10.2017 | Psoriasis | Nachrichten

Ursachensuche für früheren Tod

Psoriasis: Saufen gegen den Schuppenfrust

Ein Grund für das vorzeitige Ableben von Menschen mit Psoriasis ist möglicherweise in ihrem Lebensstil zu finden. Ein britisches Forscherteam kam der Sache jetzt näher.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

02.10.2017 | Jahrestagung der DGKJ 2017 | Kongressbericht | Onlineartikel

Kommunikation unter Zeitdruck

Ärztliches Elterngespräch: Mit vier Schlüsseln zum Erfolg

Tipps für erfolgreiche Elterngespräche, auch unter Zeitdruck, gab ein Experte auf dem Kongress für Kinder- und Jugendmedizin. Vier Bausteine sind entscheidend, um die Zufriedenheit auf Seiten von Eltern und Ärzten effektiv zu steigern.

Autor:
Birte Seiffert

26.09.2017 | Solide Tumoren | Nachrichten

Erstmals Metaanalyse von Vergleichsstudien

Pluspunkte für kombinierte Therapie mit Checkpointhemmern

Checkpointhemmer sorgen zwar in Kombinationsregimen für einen größeren Therapieerfolg, gehen allerdings auch mit einer höheren Nebenwirkungsrate einher. 

Autor:
Peter Leiner

26.09.2017 | Jahrestagung der DGKJ 2017 | Kongressbericht | Onlineartikel

Problem "Pickel"

Bei Akne nicht nur ins Gesicht schauen

Auch Akne ist, von Sonderformen abgesehen, ein Fall für den Kinder- und Jugendarzt. Den Jugendlichen aufklären und in die Therapie einbinden sind die Strategien, die zum Erfolg führen. 

Autor:
Dr. Beate Fessler

19.09.2017 | Alopezie | Nachrichten

Dem Kahlschlag auf der Spur

Androgenetische Alopezie: Am Hormonspiegel liegt es nicht

Es scheint naheliegend zu vermuten, dass der durch Androgene bedingte Ausfall der Haupthaare mit dem Hormonspiegel assoziiert ist. Deutsche Forscher sind der Frage nachgegangen.

Autor:
Robert Bublak

18.09.2017 | Salben und Cremes | Nachrichten

"Skorbut" der Haut

Mit Vitamin-C-Creme gegen die senile Purpura

Durch regelmäßiges Auftragen einer Vitamin-C-haltige Creme lassen sich offenbar bestimmte Alterserscheinungen der Haut an sonnenexponierten Stellen bessern. Französischen Forschern zufolge entspricht der Effekt dem einer lokalen Skorbut-Therapie.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

06.09.2017 | Dermatologische Diagnostik | Nachrichten

Hautkrebsscreening

Schulung bringt Dermatologen nur wenig

Dermatologen können ihre bereits guten Kenntnisse zu Hauttumoren durch die Schulung zum Hautkrebsscreening kaum noch verbessern. Lediglich beim Allgemeinwissen zum Screening haben sie in einer Untersuchung noch zugelegt.

Autor:
Thomas Müller

06.09.2017 | Basaliom und Basalzellkarzinom | Nachrichten

Nicht invasives Laserscanverfahren

Mikroskopie erleichtert Diagnostik bei Verdacht auf ein Basalzellkarzinom

Die konfokale Laserscanmikroskopie hat bei Verdacht auf eine Basalzellkarzinom eine ähnlich hohe diagnostische Genauigkeit wie die Stanzbiopsie.

Autor:
Peter Leiner

06.09.2017 | Akne | Nachrichten

Online-Umfrage in sieben EU-Ländern

Schokolade als Trigger von Akne?

Im Schnitt haben fast zwei von drei Jugendlichen und Heranwachsenden in Europa Akne. Dabei gibt es zwischen den Ländern deutliche Unterschiede. Das ergab eine Online-Befragung mit mehr als 10.000 Teilnehmern. Welchen Einfluss Ernährung, Rauchen und elterliche Akne auf die Haut der Jugendlichen haben, wurde ebenfalls erfragt.

Autor:
Peter Leiner

05.09.2017 | Melanom | Nachrichten

Kombination Ipilimumab plus Nivolumab

Melanom: Welche Folgen hat ein Immuntherapieabbruch?

Trotz Abbruchs der Therapie mit Ipilimumab plus Nivolumab während der Induktionsphase profitieren Melanompatienten noch von der Therapie. Denn offenbar sinkt die objektive Ansprechrate danach nicht wesentlich.

Autor:
Peter Leiner

04.09.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Privat versus gesetzlich

Inzwischen warten alle Versicherten auf Termine

Mehr Patienten als in den Vorjahren müssen auf Termine in den Arztpraxen warten. Überraschend: Die Privatversicherten profitieren davon nicht. Sie warten mit.

Autor:
Anno Fricke

28.08.2017 | Gynäkologische Onkologie | Nachrichten

Analyse mit hochwertigen Studien

Kühlkappen bremsen Haarausfall

Chemotherapiebedingter Haarausfall lässt sich mithilfe von Systemen zur Kopfhautkühlung zumindest deutlich bremsen: Das hat nun ein Review mit Metaanalyse auf der Grundlage methodisch hochwertiger Studien bestätigt.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

24.08.2017 | Melanom | Nachrichten

Untersuchung außerhalb von Studien

Melanom: Schlechtere Prognose bei NRAS-Mutation

Melanome der Haut, die eine NRAS-Mutation aufweisen, verlaufen offenbar aggressiver als BRAF-Melanome. Hinweise darauf liefert eine Untersuchung mit außerhalb von Studien versorgten Patienten.

Autor:
Peter Leiner

23.08.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Heilpraktiker-Diskussion

Schuss vor den Bug auch der alternativmedizinischen Ärzte

Die Heilpraktiker fühlen sich bei der vom "Münsteraner Kreis" angestoßenen Debatte um die Reform oder gar Abschaffung ihres Geschäftsfeldes außen vor. Sie verweisen auf das gute Miteinander von Ärzten und Heilpraktikern im Versorgungsalltag.

Autor:
Matthias Wallenfels

22.08.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Alternativmedizin

Ruf nach konsequentem Patientenschutz

Wissenschaftler fordern vom Gesetzgeber strengere Auflagen für Heilpraktiker – auch im Sinne der höheren Patientensicherheit.

Autor:
Matthias Wallenfels
Bildnachweise