Skip to main content
main-content

30.09.2019 | Fortbildung | Ausgabe 5/2019

Konservativ, operativ oder experimentell?
DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2019

Aktuelle Therapieoptionen beim spinalen Trauma

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 5/2019
Autor:
Univ. Prof. Dr. med. Claudius Thomé
In der Akutversorgung von Wirbelsäulenverletzungen zeichnet sich zunehmend das Konzept „time is spine“ ab, mit einem Trend zur sofortigen Kernspintomografie und ultra-frühen Operation. Dazu können Ärzte nun verbesserte operative minimalinvasive Techniken einsetzen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

DNP - Der Neurologe & Psychiater 5/2019 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

25.09.2020 | Morbus Alzheimer | Podcast | Nachrichten

Was gibt es Neues zur Demenzprävention und Frühdiagnostik?

Im Gespräch mit dem Alzheimer-Experten Prof. Frank Jessen

24.09.2020 | IT für Ärzte | Aus der Praxis-Zimmermann | Ausgabe 16/2020

"App auf Rezept" geht an den Start