Skip to main content
main-content

05.12.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2016

HNO Nachrichten 6/2016

Aktuelle Trends in Diagnostik und ...

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 6/2016
Autor:
Springer Medizin
In der Diagnostik von Speicheldrüsenerkrankungen werden Ultraschall und Endoskopie immer wichtiger, berichtete Prof. Dr. Michael Koch, Universitäts-HNO-Klinik Erlangen. Stellt sich ein Patient mit einer Speicheldrüsenschwellung vor, ist die Untersuchung mit dem High Resolution B-Scan-Ultraschall erste Wahl. Bei Zeichen einer Inflammation, Obstruktion oder Systemerkrankung ist eine Endoskopie indiziert, seltener wird ein MRT oder eine MR-Sialografie durchgeführt. Bei spezifischen Entzündungen können zudem Abstrich und Serologie sinnvoll sein. Bei Verdacht auf eine Systemerkrankung wie Sjögren-Syndrom, IgG4-assoziierte Sialadenitis oder Sarkoidose sollten entsprechende Laborparameter bestimmt werden. Für eine Differenzialdiagnose von Entzündungen oder Systemerkrankungen kann eine Biopsie aus dem Drüsengewebe notwendig werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

HNO Nachrichten 6/2016Zur Ausgabe

Medizin aktuell_Consilium HNO

Haben Sie auch eine fachliche Frage?

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise