Skip to main content
main-content

08.12.2016 | Akupunktur | Originalien | Ausgabe 8/2017

HNO 8/2017

Einsatz von Akupunktur bei Posttonsillektomieschmerz

Eine prospektive, randomisierte und kontrollierte Doppelblindstudie

Zeitschrift:
HNO > Ausgabe 8/2017
Autoren:
J. Dingemann, B. Plewig, I. Baumann, P. K. Plinkert, Priv.-Doz. Dr. med. S. Sertel
Wichtige Hinweise

Redaktion

W. Baumgartner, Wien
P.K. Plinkert, Heidelberg
M. Ptok, Hannover
C. Sittel, Stuttgart
N. Stasche, Kaiserslautern
B. Wollenberg, Lübeck
Die englische Version dieses Beitrags ist unter 10.​1007/​s00106-016-0289-5 zu finden.

Zusammenfassung

Hintergrund

Der postoperative Schluckschmerz ist eine der unangenehmsten Nachwirkungen nach Tonsillektomie. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Alternativen zur medikamentösen Schmerztherapie immer weiter gestiegen, jedoch wurde auf diesem Gebiet bisher wenig geforscht.

Material und Methoden

Randomisiert wurden 46 Patienten in eine Verum-Akupunktur-, eine Kontroll-Akupunktur- und eine Medikamentengruppe eingeteilt. Alle Patienten erhielten nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR). Die Verumgruppe erhielt eine Stunde nach Medikamenteneinnahme zusätzlich eine Akupunktur entsprechend den Regeln der Foraminologie (S34, S44 und PC5). Die Kontrollgruppe wurde an unspezifischen Punkten in der Medioaxillarlinie akupunktiert. Durchgeführt wurde die Akupunktur von einem verblindeten Akupunkteur, der im Vorfeld ausschließlich diese beiden Techniken erlernte. Die Patienten wurden aufgefordert, ihr Schmerzempfinden vor und in Zeitabständen von 20 min, 1 h, 2 h und 3 h nach der Medikamenteneinnahme bzw. der Akupunktur auf einer Visuellen Analogskala (VAS) abzuschätzen.

Ergebnisse

Die schmerzlindernde Wirkung der Akupunktur war in der Verum-Akupunkturgruppe bis 3 Stunden nach der Akupunktur signifikant (p < 0,05). Die analgetische Wirkung in der Kontroll-Akupunkturgruppe war bis eine Stunde nach Akupunktur signifikant (p < 0,05). Bezogen auf den Zeitpunkt vor der Akupunktur waren die Differenzen beider Akupunkturgruppen im Vergleich zur Medikamentengruppe signifikant (p < 0,01) über den gesamten Zeitraum.

Schlussfolgerung

Die Akupunktur ist eine effektive Ergänzungstherapie zu NSAR in der Behandlung des Posttonsillektomieschmerzes. Vor allem Patienten mit Allergien, Medikamentenunverträglichkeiten oder vermindertem Ansprechen auf die übliche Medikation könnten von einer Akupunktur profitieren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2017

HNO 8/2017 Zur Ausgabe

Repetitorium Facharztprüfung

Warum schmerzte es beim Schlucken?

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben HNO 12x pro Jahr für insgesamt 381 € im Inland (Abonnementpreis 346 € plus Versandkosten 35 €) bzw. 421 € im Ausland (Abonnementpreis 346 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 31,75 € im Inland bzw. 35,08 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

    ​​​​​​​

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med HNO 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise