Skip to main content
main-content

11.09.2016 | Akute lymphatische Leukämie | Interview | Nachrichten

Prof. Topp im Interview

Immuntherapie bei ALL mit relevantem Überlebensvorteil

Interviewt wurde:
Prof. Dr. Max S. Topp
Das Interview führte:
Friederike Klein

Während die Therapie der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) im Kindesalter enorme Fortschritte gemacht hat, ist die Prognose bei Erwachsenen mit ALL noch deutlich schlechter. Das Antikörperkonstrukt Blinatumomab, das die auf die Leukämiezellen gerichtete T-Zell-Aktivität verstärkt, kann die Prognose deutlich verbessern, wie die auf dem Kongress der European Hematology Association in Kopenhagen vorgestellte Interimsanalyse der Phase-III-Studie TOWER zeigt.

Literatur

21st Congress of the European Hematology Association, 9.-12.6.2016. Topp MS et al., Abstract S149 und Vortrag am 10. Juni 2016

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

DKK 2022

Dossier zum Deutschen Krebskongress

Im CityCube Berlin dreht sich vom 13. bis 16. November 2022 alles um die Krebsmedizin: „Schnittstellen zwischen Innovation und Versorgung“ lautet das Motto des 35. Deutschen Krebskongresses (DKK). Wir berichten tagesaktuell von der größten onkologischen Fachtagung in Deutschland. News, Interviews, Diskussionen und Veranstaltungshinweise sammelt unser Kongressdossier.

Eine Kooperation von Springer Medizin mit der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe.

Mehr