Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Internist 5/2004

01.05.2004 | Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Akute und chronisch-konstriktive Perikarditis

verfasst von: Priv.-Doz. Dr. H. P. Kühl, P. Hanrath

Erschienen in: Die Innere Medizin | Ausgabe 5/2004

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Perikarditis ist eine entzündliche Erkrankung des Perikards unterschiedlicher Ätiologie. Manchmal geht ein viraler Infekt der Erkrankung voraus, häufig findet sich jedoch keine erkennbare Ursache (idiopathisch).
Im akuten Stadium klagen Patienten typischerweise über linksthorakale Schmerzen. Im EKG zeigen sich zudem ST-Streckenhebungen, sodass differenzialdiagnostisch ein akuter Myokardinfarkt in Betracht zu ziehen ist. Charakteristisch bei der Auskultation des Herzens ist das Perikardreiben. Die Erkrankung kann mit einem Perikarderguss unterschiedlichen Ausmaßes einhergehen. Gefürchtete Komplikation ist die Perikardtamponade, bei der es zu einer akuten Füllungsbehinderung aller Herzhöhlen kommen kann, verbunden mit Orthopnoe und Tachykardie bis hin zum Schock. Sie stellt eine internistische Notfallsituation dar, die eine Entlastung durch Punktion des Ergusses erforderlich macht. Bei chronisch-persistierender Entzündung des Perikards kann sich eine konstriktive Perikarditis ausbilden, die durch Belastungsdyspnoe, Zeichen der Rechtsherzinsuffizienz und eine typische Hämodynamik gekennzeichnet ist. Die Behandlung erfolgt primär chirurgisch durch möglichst vollständige Entfernung des Perikards.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Adler Y, Finkelstein Y, Guindo A et al. (1998) Colchicine treatment for recurrent pericarditis: a decade of experience. Circulation 97: 2183–2185 PubMed Adler Y, Finkelstein Y, Guindo A et al. (1998) Colchicine treatment for recurrent pericarditis: a decade of experience. Circulation 97: 2183–2185 PubMed
2.
Zurück zum Zitat Flesch M, Erdmann E (1998) Ätiologische Diagnostik und Therapie der Perikarditis und des Perikardergusses. Internist 38: 1297–1300 Flesch M, Erdmann E (1998) Ätiologische Diagnostik und Therapie der Perikarditis und des Perikardergusses. Internist 38: 1297–1300
3.
Zurück zum Zitat Hoit BD (2002) Management of effusive and constrictive pericardial heart disease. Circulation 105: 2939–2942 CrossRefPubMed Hoit BD (2002) Management of effusive and constrictive pericardial heart disease. Circulation 105: 2939–2942 CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Kühl HP, Hanrath P (2004) Perikarditis. In: Trappe HJ (Hrsg) DTK Kardio. Kardiologie und Angiologie. ecomed, Landsberg. Im Druck Kühl HP, Hanrath P (2004) Perikarditis. In: Trappe HJ (Hrsg) DTK Kardio. Kardiologie und Angiologie. ecomed, Landsberg. Im Druck
5.
Zurück zum Zitat Ling LH, Oh JK, Schaff HV, Danielson GK, Mahoney DW, Seward JB, Tajik AJ (1999) Constrictive pericarditis in the modern era: evolving clinical spectrum and impact on outcome after pericardiectomy. Circulation 100: 1380–1386 PubMed Ling LH, Oh JK, Schaff HV, Danielson GK, Mahoney DW, Seward JB, Tajik AJ (1999) Constrictive pericarditis in the modern era: evolving clinical spectrum and impact on outcome after pericardiectomy. Circulation 100: 1380–1386 PubMed
6.
Zurück zum Zitat Sagristà-Sauleda J, Angel J, Permanyer-Miralda G, Soler-Soler J (1999) Long-term follow-up of idiopathic chronic pericardial effusion. N Engl J Med 341: 2054–2059 CrossRefPubMed Sagristà-Sauleda J, Angel J, Permanyer-Miralda G, Soler-Soler J (1999) Long-term follow-up of idiopathic chronic pericardial effusion. N Engl J Med 341: 2054–2059 CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Spodick DH (1997) The pericardium: a comprehensive textbook. Marcel Dekker, New York Spodick DH (1997) The pericardium: a comprehensive textbook. Marcel Dekker, New York
Metadaten
Titel
Akute und chronisch-konstriktive Perikarditis
verfasst von
Priv.-Doz. Dr. H. P. Kühl
P. Hanrath
Publikationsdatum
01.05.2004
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Die Innere Medizin / Ausgabe 5/2004
Print ISSN: 2731-7080
Elektronische ISSN: 2731-7099
DOI
https://doi.org/10.1007/s00108-004-1182-y

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2004

Der Internist 5/2004 Zur Ausgabe

Schwerpunkt: Pneumologische Notfälle

Hämoptysen

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM 05/2004

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.